Basteltipps für Zuhause

 Wespenschutz am Strohhalm

Getränkeschutz_Bild.png

Material:

  • Pappverpackung
  • Schere oder Kreisschneider
  • Papierstrohhalme
  • Pinsel & Farben
 
Anleitung:
Von einer Pappverpackung, wie hier von boBlack & Friends den Deckel, abtrennen, um ein Stück glatte Pappe zu erhalten. 
Nun zwei runde Pappscheiben ausschneiden.
Um perfekte Kreise zu bekommen, ist es am einfachsten, einen Kreisschneider zu verwenden oder als Schablone ein großes Glas zur Hand zu nehmen. Mit einem Bleistift einfach das Glas umzeichnen und mit der Schere ausschneiden.
In die Mitte der Pappscheiben mit der Schere ein Loch bohren, das groß genug ist, um einen Strohhalm durchzulassen. Am besten einfach ausprobieren, ob es passt.
Jetzt die Kreise, passend zum späteren Design, grundieren, also für die Orange orange, für die Kiwi grün, und gut trocken lassen.
Nun mit einem sehr feineren Pinsel die Strukturen auf die Pappkreise malen, so dass der die Obstoptik entsteht.
Nach dem Trocknen einfach den Strohhalm durch das jeweilige Loch schieben und die nun fertige Abdeckung auf ein passendes Glas legen.
 
Getränkeschutz_Collage.png

 

 Segelboot

Boot_Bild.png

Material:

  • 1 Kräutergartenpackung
  • 2 Eisstäbchen
  • Cutter oder scharfes Messer
  • Schere
  • Kleber
  • Kordel
  • Farben & Pinsel
  • Eine Kunststoffverpackung/Tüte

Anleitung:

Als erstes den Sortenaufkleber von der Kräutergartenpackung abziehen.
Diese nun weiß grundieren. Damit die Farbe wirklich deckend ist, sind unter Umständen zwei Farbanstriche notwendig. Gut trocken lassen.
In der Zwischenzeit für das Segel zwei gleichgroße Dreiecke aus der Kunststoffverpackung ausschneiden. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Dreiecke an der senkrechten Seite kürzer sind, als das Eisstäbchen lang ist.
Nun einen Mast, sowie ein zweites Eisstäbchen zur Stabilisierung, auf das Segel kleben.
Ein Stück Kordel mit Kleber an der Mastspitze befestigen. Nun das zweite Segelstück bündig auf das erste kleben, damit das Segel von beiden Seiten schön aussieht.
Die fertig getrockneten Bootsrümpfe jetzt nach Herzenslust bunt anmalen.
Mit dem Cutter oder einem scharfen Messer auf der Oberseite des Bootes einen Schlitz schneiden und das getrocknete Segel am Mast hineinstecken. 
Die Kordel einfach mithilfe der Plastikklappe spannen. Wer möchte, kann noch ein kleines Fähnchen aus der Kunststoffverpackung an der Kordel befestigen und mit Kleber fixieren.

 
Boot_Collage.png

 

Autos aus Kräutergartenverpackung

Autos selber bauen aus Kräutergartenverpackung mit bofrost*
Material:
  • Kräutergartenverpackung
  • 4 Kronkorken
  • 2 Schaschlikspieße
  • Cuttermesser oder Schere 
  • Acryl- oder Fingerfarbe & Pinsel
  • Ein Stift
Anleitung:
Die Kräutergarten Verpackung von übrig gebliebenen Kräutern befreien, ausspülen und abtrocknen lassen.
Mit einem Stift die Türöffnung einzeichnen und vorsichtig mit dem Cuttermesser oder einer Schere ausschneiden.
Nun das Dach aufschneiden. Einen Teil davon als Windschutzscheibe stehen lassen und nach oben biegen.
Das Auto mit der gewünschten Farbe und einem Pinsel außen und innen anmalen.
Während das Auto trocknet, die Schaschlikspieße für die Achsen passend schneiden. 
Für die Reifen die Kronkorken weiß anmalen und mit einer Schere ein Loch in die Mitte bohren. Die Kronkorken zum Test auf die Spieße stecken, falls notwendig die Löcher vergrößern.
In das getrocknete Auto pro Achse zwei Löcher in die Außenwand bohren, am besten mit einer spitzen Schere. Die Schaschlikspieße durch schieben und die Kronkorken darauf stecken. Optional als Veredlung eine Perle auf die Spießenden.
 
Auto.png

 

Pflanzenstecker

Pflanzenstecker basteln mit bofrost*
Material:
  • Bofrost Verpackung aus Pappe
  • Eisstäbchen
  • Farbe & Pinsel
  • Klebstoff
  • Schere oder Cuttermesser
 
Anleitung:
Den Karton vorsichtig zu einer glatten Pappfläche auseinanderfalten. Diese an den Falzen zu einzelnen Pappstücken auseinanderschneiden. Die so entstanden Kartonstücke in den später zum Basteln gewünschten Farben anmalen. Die Farbe hält am besten auf der unbedruckten Seite.
Die Eisstäbchen jetzt ebenfalls anmalen, damit sie gut trocknen können.
Aus dem getrockneten und jetzt farbigen Karton die gewünschten Motive ausschneiden. Für Motive mit mehreren Farben, Teilstücke aus der gefärbten Pappe ausschneiden und Schicht für Schicht zu einem fertigen Motiv zusammenkleben. Wer mag, kann der Vorlage noch mit etwas Farbe den letzten Schliff verleihen. Die fertigen Motive auf die Eisstäbchen kleben. Nun lassen sich mit ihnen wunderbar Kräuter-, Pflanzen- und Blumentöpfe dekorieren. Sie eigenen sich auch super als selbst gebasteltes Geschenk. Bei der Motivauswahl sind keine Grenzen gesetzt.
Blumenstecker_Collage.png

 Bilderrahmen aus Eisstäbchen 

Bilderrahmen_Bild.png

Material:

  • 1 Quadratisches Bild
  • 17 Eisstäbchen
  • Türkisblaue und weiße Farbe 
  • Pinsel
  • Kleber
 
Anleitung:
11 Stäbchen ordentlich nebeneinanderlegen und seitlich zusammenschieben, so dass ein exaktes Quadrat entsteht.
Zwei weitere Eisstäbchen quer über die vorbereiteten Hölzchen kleben, damit die Grundfläche des Bilderrahmens zusammenhält. Gut trocknen lassen.
Die Bilderrahmen-Grundfläche und 4 weitere Stäbchen (für die spätere Fixierung des Bildes) türkisblau anmalen und trocknen lassen.
Mit einem trockenen Pinsel ein klein wenig weiße Farbe aufnehmen und damit vorsichtig alle sichtbaren Flächen des Bilderahmens bearbeiten. So entsteht der Shabby-Look.
Nun das Bild in die Mitte der Rahmenfläche kleben.
Über die äußeren Bildränder zwei weitere, schon eingefärbte, Stäbchen kleben und trocknen lassen. Danach auch die Ober- und Unterseite des Bildes mit einem ebenfalls angemalten Eisstäbchen fixieren. 
Wer den Bilderrahmen frei hinstellen will, kann ein Eisstäbchen zusätzlich von hinten als Stütze an den Rahmen kleben.
 
Bilderrahmen_Collage.png

 

Tortendeko Wimpelkette

Wimpelkette_Bild.png

Material:

  • 1 Pappverpackung
  • 2 Papierstrohhalme
  • Schere
  • Kordel
  • Tacker
  • Weißer Stift oder weiße Farbe
  • Rosa Farbe
 
Anleitung:
Den Deckel einer Pappverpackung abschneiden, um daraus die Fähnchen zu basteln.
Aus einfachem Papier in passender Größe zwei Schablonen für die Fähnchen fertigen und diese einfach mit einem Stift auf der Pappe umranden. So werden alle Teile gleich groß.
Die Fähnchen nun mit einer Schere ausschneiden und wie gewünscht anmalen.
Die Kordel mit einer Schleife an einem Strohhalm befestigen und festtackern, damit sie nicht mehr rutschen kann.
Jetzt nach und nach die erste Reihe Fähnchen mit gleichem Abstand an die Kordel heften. Zum Schluss die Kordel wieder mit einer Schleife an den Strohhalm binden und festtackern. Wie beschrieben nun eine zweite Reihe Fähnchen fertigen und an den Strohhalmen befestigen. 
Die verwendeten Tackernadeln zum Schluss mit passender Farbe übermalen.
Mit dem weißen Stift die Fähnchen nun mit „Alles Gute“ beschriften und die Strohhalme vorsichtig in die Torte stecken.
Wimpelkette_Collage.png

 

Fang den Ball

Fang den Ball mit bofrost*
Material:
  • Eisbecher
  • Kordel
  • Farben & Pinsel
  • Holzkugel oder Kronkorken
  • Schere
 
Anleitung:
Den Eisbecher gründlich durchspülen und abtrocknen oder abtropfen lassen.
Mit weißer Farbe grundieren, damit der Aufdruck möglich abdeckt wird und gut trocknen lassen.
Die Holzkugel oder den Kronkorken hellblau anmalen und trocknen lassen.
Den Eisbecher nun mit bunten Streifen bemalen. Hier sind der eigenen Kreativität keine Grenze gesetzt.
Die Kordel durch die Holzkugel fädeln oder den Kronkorken mit einer Schere durchbohren und dann dort die Kordel durchziehen.
In den Boden des Eisbechers mit einer Schere ein kleines Loch bohren.
Das lose Ende der Kordel von außen nach innen durch das Loch ziehen und mit einem dicken Knoten fixieren, so dass sie nicht mehr herausrutschen kann.
Nun ist das Spiel fertig. Einfach die Kugel in die Luft werfen und im Becher auffangen oder die Kugel aus dem Becher hochwerfen und wieder auffangen. Mit etwas Übung wird es immer leichter, am Anfang ist das Spiel jedoch kniffliger, als man denkt. Ideal bei großer Langweile.
Fang den Ball.png

 

Zäune und Pferdeboxen aus Eisstäbchen

Zäune und Pferdeboxen aus Eisstäbchen mit bofrost* basteln
Material:
  • Eisstäbchen
  • Heißklebepistole oder starker Kleber
  • Schere
 
Anleitung:
Die Heißklebepistole anschließen und aufheizen lassen. Hier ist Vorsicht geboten: Bei kleinen Kindern lieber Kleber verwenden oder nur mit Erwachsenen basteln.
Alle Stäbchen für die Zäune vorbereiten. Für ein einfaches Gatter 7 halbe Stäbchen nebeneinander und drei ganze zurechtlegen.  Für die Pferdebox-Tür werden 7 ganze Stäbchen benötigt.
Für das Gatter die halben Stäbchen, wie später gewünscht, nebeneinanderlegen und im unteren Drittel diagonal mit Heißkleber/Kleber bestreichen. Ein Querstäbchen auf den Kleber drücken und fest werden lassen. Mit dem zweiten Querstäbchen wiederholen. Damit der Zaun gut steht, einfach auf ein flach liegendes Eisstäbchen aufkleben.
Für jeden Pfeiler der Pferdebox-Tür zwei Stäbchen zurechtlegen und an 3 Stellen mit Kleber und Quer-Stäbchen fixieren. Damit die Tür frei steht, wieder auf ein plattliegendes Stäbchen kleben.
Nach dem Trocknen sind die Zäune und Boxen bereit zum Spielen. Wer will, kann die Zäune noch bunt anmalen.
12.png