Glamping – Da gehört leckeres Essen einfach dazu!

Header.jpg

Glamping ist nicht erst seit gestern ein echter Trend in der Urlaubsszene. Die Kombination aus dem traditionellen Camping und einem luxuriösen Urlaub schätzen viele. Die Möglichkeit, Erinnerungen aus den Reisen zum Campingplatz in Kindheitstagen mit echtem Komfort zu verknüpfen, ist dabei meist besonders ansprechend.

 

In unserem neuen Blogtext zeigen wir Ihnen die Glamping-Basics und betrachten für Sie ganz besonders, was sich in den letzten Jahren aus kulinarischer Sicht beim Glamping getan hat. Denn gutes Essen und köstliche Rezepte gehören zu jedem Urlaub – egal, ob daheim, in der Ferienwohnung, dem Hotel oder eben im Luxuszelt – einfach dazu.

 

Die Glamping-Basics

traditional-canvas-bell-tent-in-thailand-picture-id916738042.jpg

Der Begriff „Glamping“ kommt aus dem Englischen und ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern „Glamorous“ und „Camping“. Es beschreibt dementsprechend eine luxuriöse Form des Campings und wird häufig auch als Nobelcamping bezeichnet. Erstmals aufgetaucht ist das Wort im Jahr 2005 in Großbritannien. Derweil ist das Glamping so populär, dass wir es sogar im Duden finden können. Typische Unterkünfte sind Zelte, Wohnmobile, Baumhäuser oder auch kleine Hausboote. Alle haben dabei eine besonders komfortable Ausstattung gemein.

 

Den Annehmlichkeiten sind beim Glamping fast keine Grenzen gesetzt. So sind zum Beispiel gemütliche Betten, fließendes Wasser und Strom, eine eigene Toilette und Dusche sowie WLAN nicht selten vorhanden. Auch eine gut ausgestattete Küche mit Herd, Backofen und Kühlschrank gehört zum Glampen häufig dazu.

Kulinarisch campen und glampen

barbecue-with-hot-red-charcoal-picture-id838082322(1).jpg

Mit einer richtigen Küche und einem Grill, der natürlich bei keiner Form des Campings fehlen darf, entstehen beim Essen ganz neue Möglichkeiten. Die meisten Glamping-Kenner setzen auf eine Kombination aus Küchengeräten der heimischen Küche und dem Grill. Der Grill bleibt dabei natürlich der Star. Den Kühlschrank, das Gefrierfach und den Herd nutzen sie vor allem, um die Leckereien vom Grill kreativ und abwechslungsreich zu gestallten.

 

Mit unseren Glamping-Rezepten überraschen Sie Ihre Liebsten garantiert und zeigen ihnen, welche tollen und dennoch einfachen Gerichte beim Glamping möglich sind:

Leckeres Stockbrot – Glamping für die Kleinen

Stockbrot ist ein Klassiker für jedes Lagerfeuer. Meist ist ein Hefeteig die Grundlage, aber auch schnellere Varianten mit Quark und Eiern sind möglich. Meist wird der Teig direkt aus der Schüssel auf einen geeigneten Stock gespießt und dann knusprig gebacken. Doch mit den tollen Annehmlichkeiten des Glampings sind unzählige herzhafte und süße Füllungen möglich:

  

Den Teig rollen Sie dafür einfach zu einem kleinen Fladen aus und belegen ihn ähnlich wie eine Pizza mit den Zutaten Ihrer Wahl. Für die Großen empfehlen wir eine würzige Mischung aus Hähnchen-Kebab, Mozzarella und mediterranen Tomatenwürfeln. Die Kleinen freuen sich über Paprika, Zwiebelwürfel, Salami und Mozzarella.

 

Neugierig geworden? In unserem Rezept für würzig gegrilltes Stockbrot mit Feigen-Walnuss-Dip finden Sie alle Informationen für den Teig, die Füllungen und einen fruchtigen Frischkäse-Dip, der besonders den Großen schmecken wird.

 

Gegrillte Laugen-Hotdogs – Schick und rustikal zugleich

Eine ganz besondere Spezialität, die Sie bisher vermutlich nicht mit Camping verbunden haben, sind unsere Laugen-Hotdogs mit gegrillter Chili-Ananas und Pimientos.

 

Als Brötchen verwenden Sie hierbei einfach unsere bofrost*Laugenstangen. Diese lassen sich nach einer kurzen Auftauzeit problemlos auf dem Grill zubereiten und anschließend mit den Zutaten Ihrer Wahl zu einem Hotdog verfeinern.

 

Wir empfehlen die Kombination von Nürnberger Rostbratwürsten mit würzig-süßer Ananas und dazu eine erfrischende Senf-Joghurt-Mayonnaise. Eine kleine Portion scharfe Pimientos geben dem Hotdog das besondere Etwas. Probieren Sie es aus!

Glamping mit bofrost*

Egal, ob Leckereien zum Grillen oder eine Portion Ihres Lieblingseises, nutzen Sie die Möglichkeiten des Glampings voll aus und nehmen Sie sich Ihre bofrost*Favoriten einfach mit. Und falls Sie noch kreative Ideen für etwas Abwechslung auf dem Grill suchen, lassen Sie sich gerne von unserem Blogtext „Leckerer Grillgenuss – Für drinnen und draußen“ inspirieren!

Datum

19.06.2020