Weingenuss – der richtige Begleiter für jede Gelegenheit

Wein_Header_desktop.jpg

Ein lauer Sommerabend mit der besten Freundin, ein besonderes Essen mit der Familie oder ein gemütlicher Couchabend mit dem Partner – es gibt viele Gründe, um guten Wein zu trinken. Wein ist mehr als ein Getränk, er ist ein edler Tropfen, der einen Moment perfekt machen kann und für Erinnerungen sorgt, an die man gerne zurückdenken mag.

Aber welcher Wein ist der richtige und für welchen Augenblick? Welcher Wein sorgt für Spritzigkeit an heißen Tagen? Und welcher Tropfen harmoniert besonders gut zu einer Käseplatte? Wir verraten es Ihnen und nehmen Sie mit auf eine Wein-Genussreise durch unsere beliebten Urlaubsländer- und regionen.

Fernweh ganz nah

Insbesondere in Zeiten von Einreiseverboten und Urlaub auf Balkonien wünschen wir uns die einzigartigen Urlaubsgefühle aus vergangenen Jahren so sehnlich zurück, wie nie zuvor. Eine gutes Glas Wein kann uns jedoch an geliebte Orte zurückzuführen, uns den Duft von Lavendelwiesen einatmen und die Salzgischt auf der Zunge schmecken lassen. So kommen Sie Ihrem Urlaub ganz schnell ganz nah.

Essen wie Gott in Frankreich

Landschaft_Frankreich.jpg

Kommt Ihnen das Gefühl bekannt vor?
Eine intensive Bouillabaisse – eine Fischsuppe aus verschiedenen Fischsorten mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Kräutern - am alten Hafen von Marsaille, fangfrischer Steinbutt in einer Sauce Bernaise – einer warm aufgeschlagenen Buttersauce mit Kräutern, oder einer Socca  – eine Art Fladenbrot aus Kichererbsenmehl – am Stand von Nizza.


So schön und köstlich kann Südfrankreich und das Mittelmeer sein. Was passt da besser als herrlich erfrischender Weißwein von der Atlantikküste. Der intensive Duft nach Limonen, Granny-Smith-Äpfeln und Grapefruit zaubert Eleganz und Frische. Ein Gaumenspiel, das perfekt zu leichten Vorspeisen oder edlem Fisch passt. Probieren Sie diesen ausgewählten Sauvignon Blanc der Cotes de Gascogne – einer Weinregion, die bekannt für ihre grünen Hügel und saftigen Weiden ist. Intensive Sonne gepaart mit einem feuchten Klima sorgen für diese aromatischen Trauben.
 

Atemberaubende Schluchten des Gorges du Verdon und malerische Hügeldörfer treffen auf ein quirliges Treiben auf dem Markt von Avignon. Alles umgeben von dem Duft der üppigen Lavendelfelder. Die Normandie und Provence vereinen eine traumhafte Landschaft mit aromatischen Gerichten: Da darf eine üppige Käseplatte mit dem typischen Camembert á la Provence - einem aromatischen Weichkäse veredelt mit Lavendelsalz – nicht fehlen. Aber auch Käsesorten aus Ziegenmilch gehören in der Provence einfach dazu.

Was fehlt? Natürlich der passende Wein! Wie wäre es mit einem runden, weichen und gleichzeitig fruchtigen Merlot Réserve von der sonnigen Mittelmeerküste Frankreichs? Üppige Aromen von dunkler Schokolade und Süßkirschen sorgen für einen besonderen Wein, wie ihn nur ein Winzer von großer Leidenschaft und Erfahrung - wie Michel Maury – hervorbringen kann.

Viva l'Italia

Urlaubsküche_Teaser.jpg

Wer bewundert und liebt sie nicht? Die Italiener sind ein Vorzeigebeispiel, wenn es darum geht, das Leben in all seinen Facetten zu genießen. Dieses Gefühl ist allgegenwertig und ansteckend. Diese Emotionen vereint mit einer atemberaubend, abwechslungsreichen Landschaft und einer einzigartigen Geschichte, machen den Charme perfekt. Vom Gebirge bis hin zur Küste, von schroffen Steilküsten mit versteckten Buchten bis hin zu malerischen Weinterrassen, Orangen- und Zitronenbäumen, Olivenhainen, oder Pinienwäldchen – Italien bietet Ihnen alles. Und nicht zu vergessen die Toskana: Mit ihren langen Zypressenreihen steht sie gerne im Mittelpunkt vieler Gemälde.

Diese landschaftliche Vielfalt spiegelt sich auch in der Aromatik und der Fülle der Köstlichkeiten wieder. Die Italiener haben den Genuss perfektioniert. Wenige, aber hochwertige und hocharomatische Zutaten sorgen für ein besonderes Gaumenspiel. Wer gerät bei Prosciutto di Parma – luftgetrocknetem Schinken,  Aceto-Balsamico – einem fast sirupähnlichem Balsamicoessig aus Modena, Tagliatelle al Ragu de Modena – das Original unserer heutigen Spaghetti Bolognese,  cremiger Burrata di Andria – einer Art Büffelmozzarella gefüllt mit Sahne, oder Parmigiano Reggiano – lange gereiftem Parmesan – nicht ins Schwärmen? Dazu gesellen sich sonnengereiftes Gemüse und intensives Olivenöl.

Aber damit nicht genug!Abgerundet werden diese Köstlichkeiten mit ausgewählten Weinen. Die intensive Sonne und das besondere Klima sorgen für dunkelrote und samtige Weine.
Ein Wein, der die typisch kräftigen Aromen der italienischen Küche umschmeichelt, ist der Da Vinci Toscana Rosso. Ein toskanischer Rotwein aus der Geburtsstadt von Leonardo da Vinci.

Die Komposition aus edlen Sangiovese- und Merlot-Trauben sorgt für ein Kraftpaket mit reifer Frucht und seidiger Struktur.
 

Spanien olé

Ewiglange Küsten, feinsandige Strände, malerische Küstendörfer an azurblauem Meer, und das bunte Treiben von Sevilla und Barcelona, sorgen für eine Explosion der Emotionen: Spanien vereint Idylle mit Leidenschaft und Genuss. Nicht zuletzt sind es die besonderen Delikatessen wie Tapas, fangfrischer Fisch und sonnengerieftes Gemüse und Obst, die dieses Land so lebenswert machen!

Ähnlich wie Italien hat auch Spanien eine ganz eigene Genussgeschichte. Feurige Chorizo – eine Paprikasalami, luftgetrockneter Serranoschinken, intensiver Manchego - ein Schafskäse aus Kastilien, frische Meeresfrüchte veredelt mit Knoblauch und Kräutern und eine cremige Aioli vereinen sich zu einer Geschmacksvielfalt der besonderen Art. Und weil es alles so wunderbar passt, servieren die Spanier alle Köstlichkeiten gerne auf einer Platte mit Brot. Die Tapasplatte ist geboren.

Begleitet wird dieser geschmacksintensive Genuss gerne durch einen ebenso kräftigen Rotwein.

Oder an besonders heißen Tagen: Einem spritzigen Rosèwein. Entschwinden Sie mit einem duftig, frischem Campo del Rey Rosé auf die Terrassen kleiner Hafenrestaurants.

Die Tempranillo-Merlot-Trauben versprühen ein intensives Aroma nach frischen Erdbeeren und reifen Schwarzkirschen. Schön gekühlt oder versehen mit Eiswürfeln, wird Ihre Tapasplatte zu einer wahren Delikatesse, von der Sie nicht genug bekommen können. Klänge temperamentvoller, spanischer Musik machen Ihren Sommerabend perfekt!

Hat Sie die Weinlust gepackt?

Dann probieren Sie diese vielfältige Tapasplatte aus getrocknetem Serranoschinken, gegrilltem Gemüse, Kräutergarnelen, Kartoffeltaschen mit Aioli und einem Pesto Rosso.

Dazu ein spritziger Rosé und der Start in einen lauen Sommerabend ist geebnet. Spanische, rhythmische Klänge und leuchtende Lampignons sorgen für die richtige Atmosphäre und locken das Zierpen der Grillen.
Sie sehnen sich nach dem Malerischen der Provence? Ihr Lavendel auf dem Balkon ist schon gepflanzt und sorgt für ein buntes Treiben an Schmetterlingen und Bienen? Dann beginnen Sie den frühen Abend mit einem Camembert-Brot-Snack. Für Leichtigkeit und Frische sorgt ein Avocado-Tomaten-Salat. Öffnen Sie dazu einen duftendenden und gut gekühlten Sauvignon Blanc von Philippe Cesar und tauchen Sie ein in die Aromenwelt von sonnengereiften und knackigen Früchten.
 

Datum

22.05.2020