Allergenkennzeichnung und Spurenhinweise

Allergie, Allergene

Allergene und Zutaten

Viele unserer Kundinnen und Kunden sind von Nahrungsmittelallergien oder –unverträglichkeiten betroffen. Transparenz und Information wird bei bofrost* großgeschrieben. Deshalb finden Sie die Deklaration aller Zutaten und Allergene eines Produktes einerseits selbstverständlich auf der Verpackung, aber andererseits auch online in unserem Shop auf der jeweiligen Produktdetailseite.

 

Bei den 14 deklarationspflichtigen Allergenen handelt es sich um solche, die für 90 % aller Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel verantwortlich. Diese Allergene müssen deshalb immer gekennzeichnet und im Zutatenverzeichnis optisch hervorgehoben werden, z. B. durch Fettdruck.

 

Die 14 häufigsten Auslöser von Lebensmittelallergien sind:

     1. Gluten bzw. glutenhaltiges Getreide
     2. Krebstiere
     3. Eier
     4. Fisch
     5. Erdnüsse
     6. Soja
     7. Milch(-produkte) und Lactose
     8. Schalenfrüchte
     9. Lupine
     10. Weichtiere
     11. Sellerie
     12. Senf
     13. Sesam
     14. Schwefeldioxid und Sulfite


Unsere bofrost*Produkte sind stets mit klaren Bezeichnungen versehen, sodass Zutaten und Inhaltsstoffe mit allergenem Potential für unsere Kundinnen und Kunden sofort ersichtlich sind, so z. B. bei Gemüsefond (Karotten, Sellerie, Spinat, Kopfsalat, Rote Beete), Semmelbrösel (Weizenmehl, Salz, Hefe) oder gegarte Nudeln (Wasser, Hartweizengrieß).

Wer von einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Lebensmitteln betroffen ist, sollte zur Sicherheit immer einen Blick in das Zutatenverzeichnis werfen. Alle allergenen Zutaten müssen dort namentlich aufgeführt sein. Selbst wenn Allergene lediglich als technische Hilfsstoffe, Trägerstoffe oder als Extraktionslösungsmittel zum Einsatz kommen, müssen sie genannt werden. Diese Stoffe werden bei der Verarbeitung zwar wieder entfernt oder inaktiviert, können jedoch in Spuren dennoch im Endprodukt enthalten sein.

Deklaration-Asia-Pfanne mit Erdnußsoße (10716)_desktop.png

Spurenkennzeichnung

Auf einigen Produkten finden Sie zusätzlich sogenannte Spurenhinweise. Der Wortlaut kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden und beispielsweise lauten: „Kann Spuren von… enthalten“, „Kann… enthalten“, „Spuren:“ oderwie in unserem Fall  „Kann enthalten:“.

Was bedeutet dieser Hinweis für Allergiker?

Im Gegensatz zur lebensmittelrechtlich vorgeschriebenen Allergenkennzeichnung bezieht sich der Spurenhinweis auf Inhaltsstoffe, die nicht in der Rezeptur enthalten sind, sondern unbeabsichtigt in das Produkt gelangen können. Grundsätzlich handelt es sich bei dieser Angabe um einen freiwilligen Hinweis des Produzenten auf unbeabsichtigte Einträge von allergenen Stoffen während des Herstellungs- und Verarbeitungsprozesses. Der Zusatz bedeutet nicht zwangsläufig, dass in dem Lebensmittel auch wirklich die genannten Spuren enthalten sind. Dennoch kann eine Kontamination mit einem solchen deklarationspflichtigen Allergen nicht zu 100 % ausgeschlossen werden und wird in der Regel dann angegeben, sobald ein Hersteller weitere Produkte produziert, die ein kennzeichnungspflichtiges Allergen enthalten. Dieser Spurenhinweis dient also einer zusätzlichen Sicherheit für den Kunden ist insbesondere für Personen relevant, die bereits auf kleinste Mengen eines Allergens reagieren.

Allergen- und Zutatenfilter

Allergen- und Zutatenfilter

 

Mit Hilfe unseres Allergen- und Zutatenfilters können Sie die für Sie individuell geeigneten bofrost*Produkte schnell und einfach finden. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Reiter „Allergen“ oder „Spezielle Zutaten“ und setzten ein Häkchen bei den gewünschten Komponenten.

Wichtig:
Setzen Sie das Häkchen unbedingt bei „Allergenspuren berücksichtigen“, wenn auch Artikel herausgefiltert sollen, die mit einen Spurenhinweis („Kann enthalten:“) des Allergens gekennzeichnet sind.

Gluten- und laktosefreie Vielfalt – bofrost*free

Viele unserer Kundinnen und Kunden haben eine Laktoseintoleranz, Weizenunverträglichkeit oder Zöliakie. Unser bofrost*free Sortiment bietet Ihnen eine große Auswahl an gluten-, weizen- und/oder laktosefreien Produkten, auf die Sie im Alltag zurückgreifen können. Entdecken Sie hier unsere bofrost*free Produktvielfalt.

 

 

Unterstützung durch die bofrost*Ernährungsberatung

Zusätzliche Hilfestellungen bieten Ihnen unsere Allergen- und Zutatenlisten, die regelmäßig von unseren Experten erstellt werden, um unseren Kundinnen und Kunden die Auswahl ihrer bofrost*Produkte zu erleichtern. Sie finden sie im Downloadbereich der Ernährungsberatung.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Ernährung und Qualität haben oder nähere Informationen zu einem Produkt wünschen, steht Ihnen das Team unserer bofrost*Ernährungsberatung gerne - auch für ein persönliches Gespräch - zur Verfügung. Nutzen Sie einfach unsere gebührenfreie Service-Hotline 0800 – 000 19 18 oder das Kontaktformular und lassen Sie sich von unseren Ernährungswissenschaftlern individuell beraten.

Wir freuen uns auf Sie!