Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Blumenkohl in Eiersoße

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
228 kcal
Fett:
12 g
Kohlenhydrate:
15 g
Eiweiß:
16 g

Zubereitung

1.
Den Blumenkohl in 300 ml kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, dabei den Kochsud auffangen und den Blumenkohl in einer Auflaufform zugedeckt warm halten.
2.
Die Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Den aufgefangenen Blumenkohlsud unter Rühren angießen und die Soße bei schwacher Hitze so lange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Nach Belieben Sahne unterrühren. Die Kapern hinzufügen und die Soße kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Eier pellen, in kleine Würfel schneiden und unter die Soße heben. Den Blumenkohl auf Teller verteilen, die Soße darübergießen und nach Belieben als Beilage Salzkartoffeln dazu servieren.
Tipp
Der Blumenkohl wird ein mediterran angehauchtes Sommergericht, wenn Sie ihn mit einer kalten Eiersoße servieren: Dafür 400 g Crème fraîche mit etwas Sahne und scharfem Senf verrühren. 4 eingelegte Sardellenfilets und 2 EL Kapern hacken und mit 2 EL Schnittlauchröllchen und 1 EL Weißweinessig oder Zitronensaft unter die Crème fraîche rühren. Zuletzt 2 hart gekochte Eier hacken und hinzufügen. Eventuell noch etwas Sahne oder Milch dazugeben und die Soße mit Salz, Pfeffer und mildem Chilipulver abschmecken.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
Blumenkohl 1200 g
1 EL
Margarine
8 TL
Mehl
4
hart gekochte(s) Ei(er)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
228 kcal
Fett:
12 g
Kohlenhydrate:
15 g
Eiweiß:
16 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
Blumenkohl 1200 g
1 EL
Margarine
8 TL
Mehl
4
hart gekochte(s) Ei(er)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Blumenkohl in 300 ml kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, dabei den Kochsud auffangen und den Blumenkohl in einer Auflaufform zugedeckt warm halten.
2.
Die Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Den aufgefangenen Blumenkohlsud unter Rühren angießen und die Soße bei schwacher Hitze so lange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Nach Belieben Sahne unterrühren. Die Kapern hinzufügen und die Soße kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Eier pellen, in kleine Würfel schneiden und unter die Soße heben. Den Blumenkohl auf Teller verteilen, die Soße darübergießen und nach Belieben als Beilage Salzkartoffeln dazu servieren.
Tipp
Der Blumenkohl wird ein mediterran angehauchtes Sommergericht, wenn Sie ihn mit einer kalten Eiersoße servieren: Dafür 400 g Crème fraîche mit etwas Sahne und scharfem Senf verrühren. 4 eingelegte Sardellenfilets und 2 EL Kapern hacken und mit 2 EL Schnittlauchröllchen und 1 EL Weißweinessig oder Zitronensaft unter die Crème fraîche rühren. Zuletzt 2 hart gekochte Eier hacken und hinzufügen. Eventuell noch etwas Sahne oder Milch dazugeben und die Soße mit Salz, Pfeffer und mildem Chilipulver abschmecken.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular