Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Curry-Hähnchen-Suppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Eigenschaften:

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Die Ananasstücke und die Pfirsiche jeweils separat in ein Sieb abgießen, dabei den Saft auffangen. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Mehl darüberstäuben und unter Rühren hell anschwitzen. Die Brühe angießen, dabei ständig rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Alles aufkochen und die Hähnchen- und Ananasstücke dazugeben.
3.
Die Kokosmilch und jeweils 100 ml Ananas- und Pfirsichsaft dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Die Pfirsichhälften in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls hinzufügen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Currypulver pikant abschmecken, dann die Sahne unterrühren. Die Suppe in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.
Tipp
Die Kunst beim Anrühren einer Mehlschwitze ist, dass keine Klümpchen entstehen sollten. Ein einfacher Trick, damit's gelingt: Die heiße Mehlschwitze mit kalter Flüssigkeit aufgießen. Außerdem muss die Flüssigkeit unter ständigem Rühren zwar zügig, aber nicht zu schnell untergerührt werden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
14,95 € 6-9 Stück = 1000 g
4 EL
Öl
150 g
Ananas in Stücken
150 g
Pfirsichhälften
2 geh. EL
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
50 g
Mehl
1 l
Gemüsebrühe
100 ml
Kokosmilch
100 g
Sahne
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Eigenschaften:

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
14,95 € 6-9 Stück = 1000 g
4 EL
Öl
150 g
Ananas in Stücken
150 g
Pfirsichhälften
2 geh. EL
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
50 g
Mehl
1 l
Gemüsebrühe
100 ml
Kokosmilch
100 g
Sahne
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Die Ananasstücke und die Pfirsiche jeweils separat in ein Sieb abgießen, dabei den Saft auffangen. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Mehl darüberstäuben und unter Rühren hell anschwitzen. Die Brühe angießen, dabei ständig rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Alles aufkochen und die Hähnchen- und Ananasstücke dazugeben.
3.
Die Kokosmilch und jeweils 100 ml Ananas- und Pfirsichsaft dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Die Pfirsichhälften in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls hinzufügen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Currypulver pikant abschmecken, dann die Sahne unterrühren. Die Suppe in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.
Tipp
Die Kunst beim Anrühren einer Mehlschwitze ist, dass keine Klümpchen entstehen sollten. Ein einfacher Trick, damit's gelingt: Die heiße Mehlschwitze mit kalter Flüssigkeit aufgießen. Außerdem muss die Flüssigkeit unter ständigem Rühren zwar zügig, aber nicht zu schnell untergerührt werden.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular