Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Pikanter Reisauflauf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
840 kcal
Fett:
51 g
Kohlenhydrate:
50 g
Eiweiß:
41 g

Zubereitung

1.
Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
2.
In einem ofenfesten Topf das Öl mit der Butter erhitzen und die Champignons darin etwa 5 Minuten anbraten. Die Petersilie unterrühren, die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Topf nehmen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel im verbliebenen Bratfett andünsten. Den Reis und die Chilistreifen hinzufügen und mitdünsten. Mit dem Wein und 300 ml Brühe ablöschen und den Reis bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Paprikastreifen mit der restlichen Brühe in einem Topf 5 Minuten andünsten. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Die saure Sahne und die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
4.
Den Leberkäse in etwa 1 cm große Würfel schneiden und mit der Eiermischung sowie 150 g Gouda unter den gegarten Reis mischen. Eine große Auflaufform mit Butter einfetten. Die Pilze in der Form verteilen, dann die Reismischung und zuletzt die Paprikastreifen darübergeben.
5.
Den Reisauflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen.
Tipp
Auch dieser Auflauf ist ideal für alle, die es in der Küche stressfrei lieben. Man kann alle Zutaten schon einen Tag im Voraus zubereiten und in die Form schichten, alles im Kühlschrank aufbewahren und dann nur noch in den Ofen schieben (Achtung: Die Garzeit verlängert sich um etwa 10 Minuten!). Die Reismischung können Sie auch gut für gefüllte Paprikaschoten verwenden – dann sollten Sie die Paprikastreifen weglassen. Ein vegetarisches Gericht wird aus dem Auflauf, wenn Sie den Leberkäse durch bofrost*Bouillon-Gemüse oder bofrost*Julienne Gemüse-Mix ersetzen. Das Gemüse dann kräftig würzen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Zehe(n)
Knoblauch
2
rote Chilischote(n)
2 EL
Öl
1 TL
Butter
250 g
Champignons in Scheiben
6,25 € 1000 g
2 EL
Kräutergarten Petersilie
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
3 EL
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
200 g
Langkornreis
100 ml
trockener Weißwein
350 ml
Fleisch- oder Gemüsebrühe
400 g
Paprikastreifen
4,95 € 1000 g
200 g
saure Sahne
4
Ei(er)
250 g
Bayrischer Mini-Leberkäs'
(1000 g = € 11,93)
8,95 € Ca. 19 Stück = 750 g
200 g
geriebener Gouda
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
840 kcal
Fett:
51 g
Kohlenhydrate:
50 g
Eiweiß:
41 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Zehe(n)
Knoblauch
2
rote Chilischote(n)
2 EL
Öl
1 TL
Butter
250 g
Champignons in Scheiben
6,25 € 1000 g
2 EL
Kräutergarten Petersilie
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
3 EL
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
200 g
Langkornreis
100 ml
trockener Weißwein
350 ml
Fleisch- oder Gemüsebrühe
400 g
Paprikastreifen
4,95 € 1000 g
200 g
saure Sahne
4
Ei(er)
250 g
Bayrischer Mini-Leberkäs'
(1000 g = € 11,93)
8,95 € Ca. 19 Stück = 750 g
200 g
geriebener Gouda
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
2.
In einem ofenfesten Topf das Öl mit der Butter erhitzen und die Champignons darin etwa 5 Minuten anbraten. Die Petersilie unterrühren, die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Topf nehmen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel im verbliebenen Bratfett andünsten. Den Reis und die Chilistreifen hinzufügen und mitdünsten. Mit dem Wein und 300 ml Brühe ablöschen und den Reis bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Paprikastreifen mit der restlichen Brühe in einem Topf 5 Minuten andünsten. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Die saure Sahne und die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
4.
Den Leberkäse in etwa 1 cm große Würfel schneiden und mit der Eiermischung sowie 150 g Gouda unter den gegarten Reis mischen. Eine große Auflaufform mit Butter einfetten. Die Pilze in der Form verteilen, dann die Reismischung und zuletzt die Paprikastreifen darübergeben.
5.
Den Reisauflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen.
Tipp
Auch dieser Auflauf ist ideal für alle, die es in der Küche stressfrei lieben. Man kann alle Zutaten schon einen Tag im Voraus zubereiten und in die Form schichten, alles im Kühlschrank aufbewahren und dann nur noch in den Ofen schieben (Achtung: Die Garzeit verlängert sich um etwa 10 Minuten!). Die Reismischung können Sie auch gut für gefüllte Paprikaschoten verwenden – dann sollten Sie die Paprikastreifen weglassen. Ein vegetarisches Gericht wird aus dem Auflauf, wenn Sie den Leberkäse durch bofrost*Bouillon-Gemüse oder bofrost*Julienne Gemüse-Mix ersetzen. Das Gemüse dann kräftig würzen.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular