Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Kartoffelgulasch mit Paprikastreifen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
453 kcal
Fett:
27 g
Kohlenhydrate:
34 g
Eiweiß:
19 g

Zubereitung

1.
Den Speck in feine Streifen, die Lyoner in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in nicht zu große Würfel schneiden.
2.
Den Speck in einem heißen Topf ohne Fett auslassen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und im Speckfett andünsten. Die Kartoffeln und die Lyoner hinzufügen und kurz anbraten. Die Brühe dazugießen und das Tomatenmark unterrühren. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Dann die gefrorenen Paprikastreifen dazugeben und die Suppe etwa weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
4.
Das Kartoffelgulasch mit Paprika, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen, in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Nach Belieben mit Weißbrot und einem grünen Salat servieren.
Tipp
Beim Würzen ist nicht nur das Wieviel, sondern auch das Wann entscheidend. Geben Sie den Majoran also wirklich erst kurz vor Garzeitende in die Suppe. Das beste Aroma hat übrigens Thüringer Majoran. Damit das Paprikapulver keine Klümpchen bildet, rührt man es mit etwas kaltem Wasser zu einer sämigen Paste an.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
geräucherter Speck am Stück
150 g
Lyoner
700 g
festkochende Kartoffeln
50 g
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
1 l
Fleischbrühe
50 g
Tomatenmark
250 g
Paprikastreifen
4,95 € 1000 g
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
1 TL
getrockneter Majoran
2 EL
Kräutergarten Schnittlauch
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
453 kcal
Fett:
27 g
Kohlenhydrate:
34 g
Eiweiß:
19 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
geräucherter Speck am Stück
150 g
Lyoner
700 g
festkochende Kartoffeln
50 g
Zwiebelwürfel 1000 g
4,95 € 1000 g
1 l
Fleischbrühe
50 g
Tomatenmark
250 g
Paprikastreifen
4,95 € 1000 g
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
1 TL
getrockneter Majoran
2 EL
Kräutergarten Schnittlauch
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Speck in feine Streifen, die Lyoner in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in nicht zu große Würfel schneiden.
2.
Den Speck in einem heißen Topf ohne Fett auslassen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und im Speckfett andünsten. Die Kartoffeln und die Lyoner hinzufügen und kurz anbraten. Die Brühe dazugießen und das Tomatenmark unterrühren. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Dann die gefrorenen Paprikastreifen dazugeben und die Suppe etwa weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
4.
Das Kartoffelgulasch mit Paprika, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen, in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Nach Belieben mit Weißbrot und einem grünen Salat servieren.
Tipp
Beim Würzen ist nicht nur das Wieviel, sondern auch das Wann entscheidend. Geben Sie den Majoran also wirklich erst kurz vor Garzeitende in die Suppe. Das beste Aroma hat übrigens Thüringer Majoran. Damit das Paprikapulver keine Klümpchen bildet, rührt man es mit etwas kaltem Wasser zu einer sämigen Paste an.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular