Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Pfannkuchen mit Ricotta-Spinat-Füllung

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
80 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
893 kcal
Fett:
41 g
Kohlenhydrate:
89 g
Eiweiß:
41 g

Zubereitung

1.
Für die Pfannkuchen die Eier und etwas Salz schaumig rühren. Die Milch dazugeben, das Mehl darüber sieben und alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren – der Teig sollte vom Löffel laufen. Aus dem Teig in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne nacheinander im heißen Öl dünne Pfannkuchen ausbacken.
2.
Für die Füllung den Spinat mit den Händen gut ausdrücken und in einem Topf mit Ricotta, Parmesan, Basilikum und Salbei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
3.
Für die Tomatensoße den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Tomaten klein schneiden und hinzufügen, mit Salz und 2 Prisen Zucker würzen und etwa 10 Minuten dünsten.
4.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Für die Béchamelsoße die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Die Milch unter Rühren dazugießen und die Soße kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
5.
Die Pfannkuchen mit der Ricotta-Spinat-Masse füllen, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform geben. Erst die Tomaten-, dann die Béchamelsoße darübergeben. Den Parmesan darüberstreuen und die gefüllten Pfannkuchen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun überbacken.
Tipp
Pfannkuchen gelingen am besten in einer beschichteten Pfanne: Die Pfannkuchen kleben dann nicht am Pfannenboden, und man benötigt zum Backen kaum Fett. Es reicht, wenn man die Pfanne jedes Mal, bevor man portionsweise frischen Teig hineingibt, nur leicht mit Fett einpinselt. Das kann Öl, Butter oder Butterschmalz sein, auch braune Butter eignet sich dafür. Wenn Sie Butter verwenden, achten Sie bitte darauf, dass die Pfanne nicht zu heiß wird, da die Butter sonst verbrennt.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4
Ei(er)
¾ l
Milch
400 g
Mehl
400 g
Blattspinat
5,25 € 1000 g
200 g
Ricotta
50 g
geriebener Parmesan
1 TL
getrocknetes Basilikum
4
Salbeiblätter
1 Zehe(n)
Knoblauch
1 EL
Olivenöl
1 Dose(n)
geschälte Tomaten
3 EL
Butter
3 EL
Mehl
300 ml
fettarme Milch
50 g
geriebener Parmesan
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
80 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
893 kcal
Fett:
41 g
Kohlenhydrate:
89 g
Eiweiß:
41 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
4
Ei(er)
¾ l
Milch
400 g
Mehl
400 g
Blattspinat
5,25 € 1000 g
200 g
Ricotta
50 g
geriebener Parmesan
1 TL
getrocknetes Basilikum
4
Salbeiblätter
1 Zehe(n)
Knoblauch
1 EL
Olivenöl
1 Dose(n)
geschälte Tomaten
3 EL
Butter
3 EL
Mehl
300 ml
fettarme Milch
50 g
geriebener Parmesan
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Pfannkuchen die Eier und etwas Salz schaumig rühren. Die Milch dazugeben, das Mehl darüber sieben und alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren – der Teig sollte vom Löffel laufen. Aus dem Teig in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne nacheinander im heißen Öl dünne Pfannkuchen ausbacken.
2.
Für die Füllung den Spinat mit den Händen gut ausdrücken und in einem Topf mit Ricotta, Parmesan, Basilikum und Salbei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
3.
Für die Tomatensoße den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Tomaten klein schneiden und hinzufügen, mit Salz und 2 Prisen Zucker würzen und etwa 10 Minuten dünsten.
4.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Für die Béchamelsoße die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Die Milch unter Rühren dazugießen und die Soße kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
5.
Die Pfannkuchen mit der Ricotta-Spinat-Masse füllen, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform geben. Erst die Tomaten-, dann die Béchamelsoße darübergeben. Den Parmesan darüberstreuen und die gefüllten Pfannkuchen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun überbacken.
Tipp
Pfannkuchen gelingen am besten in einer beschichteten Pfanne: Die Pfannkuchen kleben dann nicht am Pfannenboden, und man benötigt zum Backen kaum Fett. Es reicht, wenn man die Pfanne jedes Mal, bevor man portionsweise frischen Teig hineingibt, nur leicht mit Fett einpinselt. Das kann Öl, Butter oder Butterschmalz sein, auch braune Butter eignet sich dafür. Wenn Sie Butter verwenden, achten Sie bitte darauf, dass die Pfanne nicht zu heiß wird, da die Butter sonst verbrennt.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular