Blumenkohl oriental aus dem Ofen mit zarten Hähnchenfiletinis und Naanbrot

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Blumenkohl kurz in gesalzenem Wasser blanchieren und direkt abgießen.
 Aus Knoblauch, Zwiebeln, Erdnussmus, Sesamöl, Rosinen, Curry, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten und damit den abgetropften Blumenkohl vermengen.
 Die Zutaten in eine passende Auflaufform oder auf ein Schmorblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft ca. 20 Minuten backen, dann die Hähnchen-Filetinis darauf verteilen und weitere 20 Minuten fertig garen.
 Die Naanbrote im Ofen wie empfohlen aufbacken.
 Dekorieren Sie das Gericht mit frisch gezupfter Minze und mildern Sie die Schärfe mit einem Klecks Kokosjoghurt.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 kg bofrost* Blumenkohl-Röschen
1 kg
1 TL bofrost* Gehackter Knoblauch
1 TL
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 EL
50 g
Erdnussmus
3 EL
Sesamöl
4 EL
Rosinen
1 TL
scharfes Currypulver
1 Prise
Salz, Pfeffer
8 Stück bofrost* Hähnchen-Filetinis
8 Stück
4 Stück bofrost* Tandoori Naan
4 Stück
4 Zweig(e)
frische Minze
150 g
Kokosjoghurt
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Blumenkohl kurz in gesalzenem Wasser blanchieren und direkt abgießen.
2.
Aus Knoblauch, Zwiebeln, Erdnussmus, Sesamöl, Rosinen, Curry, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten und damit den abgetropften Blumenkohl vermengen.
3.
Die Zutaten in eine passende Auflaufform oder auf ein Schmorblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft ca. 20 Minuten backen, dann die Hähnchen-Filetinis darauf verteilen und weitere 20 Minuten fertig garen.
4.
Die Naanbrote im Ofen wie empfohlen aufbacken.
5.
Dekorieren Sie das Gericht mit frisch gezupfter Minze und mildern Sie die Schärfe mit einem Klecks Kokosjoghurt.