Geflügel-Ramen mit Prinzessbohnen und Mini-Aubergine

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
70 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
722 kcal
Fett:
42 g
Kohlenhydrate:
53 g
Eiweiß:
33 g

Zubereitung

 Den Weißkohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. In einer Schüssel mit etwas Salz weich kneten. Kurz ruhen lassen.
 Die Möhre putzen, schälen und in feine Stifte schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden.
 Erdnussöl mit Reisessig, Kurkuma und Zucker verrühren. Zum Weißkohl geben und die Möhrenstifte und Paprikastreife unterheben. Bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.
 Die Prinzessbohnen gefroren in einen Topf mit 400 ml leicht gesalzenem Wasser geben und ca. 8 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Aus den Rettichstreifen und den Prinzessbohnen kleine Päckchen formen. Diese mit Zahnstochern nach Belieben fixieren. Den Rettich rundum dünn mit süßer Chilisauce bestreichen.
 Die Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Wasser bissfest garen. Dann abgießen. Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Die Auberginen waschen, putzen und halbieren. Die Champignons abreiben, putzen und halbieren.
 Auberginen und Pilze in einer Grillpfanne mit 2 Esslöffeln Erdnussöl ca. 8 Minuten grillen, dabei einmal drehen, damit ein schönes Grillmuster entsteht. Währenddessen die Geflügelbrühe aufkochen.
 In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die gefrorenen Geflügel-Gemüse-Frikadellen darin ca. 8 Minuten unter Wenden gar braten. Anschließend halbieren und auf Spieße stecken.
 Ramen-Nudeln, Auberginen, Prinzessbohnen-Röllchen, Krautsalat und Frikadellen-Spieße schön in Schalen anrichten. Die heiße Brühe hinzugießen und mit schwarzem Sesam und Chiliringen bestreut servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g
Weißkohl
1 TL
Salz
1 Stück
Möhre
½ Stück
rote Paprika
4 EL
Erdnussöl
2 EL
Reisessig
½ TL
gemahlener Kurkuma
2 EL
brauner Zucker
300 g bofrost* Prinzessbohnen
300 g
2 Scheibe(n)
Rettich, dünn
2 EL
süße Chilisauce
250 g
Ramen-Nudeln
1 Stück
rote Chilischote
4 Stück
thailändische Mini-Auberginen
8 Stück
Champignons
250 g bofrost* Geflügel-Gemüse-Frikadelle
250 g
800 ml
Geflügelbrühe
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Weißkohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. In einer Schüssel mit etwas Salz weich kneten. Kurz ruhen lassen.
2.
Die Möhre putzen, schälen und in feine Stifte schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden.
3.
Erdnussöl mit Reisessig, Kurkuma und Zucker verrühren. Zum Weißkohl geben und die Möhrenstifte und Paprikastreife unterheben. Bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.
4.
Die Prinzessbohnen gefroren in einen Topf mit 400 ml leicht gesalzenem Wasser geben und ca. 8 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Aus den Rettichstreifen und den Prinzessbohnen kleine Päckchen formen. Diese mit Zahnstochern nach Belieben fixieren. Den Rettich rundum dünn mit süßer Chilisauce bestreichen.
5.
Die Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Wasser bissfest garen. Dann abgießen. Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Die Auberginen waschen, putzen und halbieren. Die Champignons abreiben, putzen und halbieren.
6.
Auberginen und Pilze in einer Grillpfanne mit 2 Esslöffeln Erdnussöl ca. 8 Minuten grillen, dabei einmal drehen, damit ein schönes Grillmuster entsteht. Währenddessen die Geflügelbrühe aufkochen.
7.
In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die gefrorenen Geflügel-Gemüse-Frikadellen darin ca. 8 Minuten unter Wenden gar braten. Anschließend halbieren und auf Spieße stecken.
8.
Ramen-Nudeln, Auberginen, Prinzessbohnen-Röllchen, Krautsalat und Frikadellen-Spieße schön in Schalen anrichten. Die heiße Brühe hinzugießen und mit schwarzem Sesam und Chiliringen bestreut servieren.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Sie haben die freie Wahl der Bezahlung, Sie können unter anderem direkt bei der Lieferung beim Fahrer bezahlen.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Kostenloser Umtausch Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
bofrost*Reinheitsgebot Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Farbstoffe und ohne bestrahlte Zutaten.