Lammrücken auf Rosmarinspießchen mit Zucchinipfanne

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
321 kcal
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
8 g
Eiweiß:
3 g

Zubereitung

 Die Lammrückenmedaillons im Kühlschrank für ca. 4 Stunden auftauen und anschließend auf die Rosmarinzweige stecken und mit einigen Thymianzweiglein in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl braten. Zwischenzeitlich die Zucchini–Gemüsepfanne nach Empfehlung zubereiten und das fein geschnittene Basilikum untermischen.
 Die Gemüse mittig auf großen Tellern anrichten, die Lammrückenspieße dekorativ darauf setzen. Mit den Blüten garnieren.
Tipp
Dazu passt: Pommes Mediterran, Art. 646 oder Rosmarin–Kartoffeln, Art. 644

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 bofrost* Lammrücken-Medaillons
8
bofrost*Lammrücken-Medaillons
8
Rosmarinzweige, zu zwei Drittel entnadelt
500 g bofrost* Zucchini-Gemüsepfanne
500 g
bofrost*Zucchini-Gemüsepfanne
½ Bund
Basilikum, gezupft, in feine Streifen geschnitten
Thymianzweige
Öl zum Braten
Zucchini- oder Schnittlauchblüten zum Dekorieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Lammrückenmedaillons im Kühlschrank für ca. 4 Stunden auftauen und anschließend auf die Rosmarinzweige stecken und mit einigen Thymianzweiglein in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl braten. Zwischenzeitlich die Zucchini–Gemüsepfanne nach Empfehlung zubereiten und das fein geschnittene Basilikum untermischen.
2.
Die Gemüse mittig auf großen Tellern anrichten, die Lammrückenspieße dekorativ darauf setzen. Mit den Blüten garnieren.