Mini-Hüftsteaks mit Portwein-Zwiebel-Konfitüre

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
300 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
490 kcal
Fett:
25 g
Kohlenhydrate:
27 g
Eiweiß:
19 g

Zubereitung

 Die Gewürze in ein Säckchen füllen. Die Schalotten mit dem Essig, dem Portwein, den Gewürzen und dem Orangensaft für ca. 4 Stunden (oder besser noch über Nacht) marinieren.
 Die Zwiebeln auf einem Sieb abgießen und die Marinade auffangen.
 Den Zucker zwischenzeitlich in einem Topf mit dem Öl leicht karamellisieren. Dann mit der Marinade vorsichtig ablöschen und auf ⅓ reduzieren.
 Nun die Zwiebeln und das Gewürzsäckchen zufügen und sanft zu einer konfitürenartigen Konsistenz einkochen. Vor dem Servieren das Gewürzsäckchen entfernen und beherzt würzen.
 Die Mini-Hüftsteaks medium braten und mit einigen Löffeln Zwiebelkonfitüre servieren.
Tipp
Dazu passt sehr gut ein sommerlicher Salat mit Prinzessbohnen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Mini-Hüftsteaks
8 Stück
800 g
längliche Schalotten, geschält und der Länge nach geachtelt
6 EL
Rapsöl
4
Lorbeerblatt/-blätter
2
Nelke(n)
4
Pimentkorn/-körner
1 EL
Korianderkerne
100 ml
weißer Balsamico-Essig
100 ml
Orangensaft
300 ml
roter Portwein
6 EL
brauner Zucker
1
kleine Zimtstange(n)
½
Vanilleschote(n)
1 Zacke(n)
Sternanis
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum Würzen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Gewürze in ein Säckchen füllen. Die Schalotten mit dem Essig, dem Portwein, den Gewürzen und dem Orangensaft für ca. 4 Stunden (oder besser noch über Nacht) marinieren.
2.
Die Zwiebeln auf einem Sieb abgießen und die Marinade auffangen.
3.
Den Zucker zwischenzeitlich in einem Topf mit dem Öl leicht karamellisieren. Dann mit der Marinade vorsichtig ablöschen und auf ⅓ reduzieren.
4.
Nun die Zwiebeln und das Gewürzsäckchen zufügen und sanft zu einer konfitürenartigen Konsistenz einkochen. Vor dem Servieren das Gewürzsäckchen entfernen und beherzt würzen.
5.
Die Mini-Hüftsteaks medium braten und mit einigen Löffeln Zwiebelkonfitüre servieren.