Mini-Hüftsteaks "rückwärts" gegart auf Selleriecreme mit Rosmarin-Tomaten

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
140 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
387 kcal
Fett:
28 g
Kohlenhydrate:
8 g
Eiweiß:
27 g

Zubereitung

 Die aufgetauten, marinierten Mini-Hüftsteaks auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 80 °C Ober- und Unterhitze 30 Minuten sanft garen lassen.
 In der Zwischenzeit den Sellerie, die Zwiebeln und den Knoblauch mit der Gemüsebrühe in einem Topf weich kochen lassen und anschließend mit etwas Salz, der frisch geriebenen Muskatnuss und der Butter fein pürieren.
 Die Fleischtomaten in etwas Salzwasser blanchieren und die Haut abziehen. Die abgezogenen Fleischtomaten vierteln, entkernen (Kerne auffangen) und zum Ruhen in etwas Eiswasser legen.
 Die Tomatenkerne mit Rosmarin, Olivenöl, braunem Zucker und etwas Salz fein pürieren. Die Tomatenviertel in dem Püree marinieren.
 Nun die Mini-Hüftsteaks in der heißen Pfanne TROCKEN umseitig anbraten. Salzen, pfeffern und tranchieren. Dann auf die Selleriecreme geben und sofort mit den Rosmarin-Tomaten nappieren.
Tipp
Beim Nappieren werden Speisen mit einer Sauce überzogen. Anders als beim Saucieren, bei dem die Sauce unter oder neben die Speise gegeben wird, wird beim Nappieren die Speise mit der Sauce bedeckt.

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Mini-Hüftsteaks
8 Stück
1 Knolle(n)
Sellerie, geschält und gewürfelt
2
weiße Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe(n)
Knoblauch, fein gewürfelt
250 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Butter
4
Fleischtomate(n)
2 EL
Rosmarin, frisch gezupft
4 EL
Olivenöl
1 TL
brauner Zucker
etwas Salz
Muskatnuss, frisch gerieben
etwas Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die aufgetauten, marinierten Mini-Hüftsteaks auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 80 °C Ober- und Unterhitze 30 Minuten sanft garen lassen.
2.
In der Zwischenzeit den Sellerie, die Zwiebeln und den Knoblauch mit der Gemüsebrühe in einem Topf weich kochen lassen und anschließend mit etwas Salz, der frisch geriebenen Muskatnuss und der Butter fein pürieren.
3.
Die Fleischtomaten in etwas Salzwasser blanchieren und die Haut abziehen. Die abgezogenen Fleischtomaten vierteln, entkernen (Kerne auffangen) und zum Ruhen in etwas Eiswasser legen.
4.
Die Tomatenkerne mit Rosmarin, Olivenöl, braunem Zucker und etwas Salz fein pürieren. Die Tomatenviertel in dem Püree marinieren.
5.
Nun die Mini-Hüftsteaks in der heißen Pfanne TROCKEN umseitig anbraten. Salzen, pfeffern und tranchieren. Dann auf die Selleriecreme geben und sofort mit den Rosmarin-Tomaten nappieren.