Schweinefilet-Medaillons mit Brombeer-Chutney und Röstzwiebeln

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
311 kcal
Fett:
20 g
Kohlenhydrate:
18 g
Eiweiß:
15 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Stück
rote Zwiebeln
5 g
Ingwer
1 EL
Olivenöl
30 g
brauner Zucker
40 ml
Rotweinessig
2 g
Thymian
320 g bofrost* Brombeeren
320 g
4 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
4 Stück
bofrost*Schweinefilet-Medaillons, mariniert
30 g
Röstzwiebeln
4 EL
Ricotta
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für das Chutney die Zwiebeln schälen, halbieren un din dünne Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 5 Minuten bei milder Hitze dünsten und den Ingwer dazu geben. Anschießend den Zucker hinzufügen, karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen. Die Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Die Brombeeren und den Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen.
2.
Das Chutney in eine kleine Auflaufform geben und zusammen mit den Schweinefilet-Medaillons für 15 Minuten bei 160 °C in den Ofen geben.
3.
Die Schweinefilets und das Chutney anrichten und mit den Röstzwiebeln und je einem EL Ricotta garnieren.