Schweinefilet-Medaillons mit Kirschtomaten-Kompott und gerösteten Landbrötchenscheiben

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
801 kcal
Fett:
46 g
Kohlenhydrate:
60 g
Eiweiß:
38 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
8 Stück
bofrost*Schweinefilet-Medaillons, mariniert
150 g
gefüllte, grüne Oliven
100 g
schwarze Oliven, ohne Kern
4
Sardellenfilets, fein zerdrückt
½ Knolle(n)
Knoblauch
6 EL
geschrotete Pinienkerne
2 EL
grober Senf
6 EL
fein gehackte Kapern
250 g
kleine Kirschtomaten
4 EL
pürierte Basilikumblätter (Pürierstab)
100 ml
Olivenöl
4 bofrost* Original französische Landbrötchen
4
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker zum Verfeinern
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Schweinefilet-Medaillons, mariniert im Kühlschrank (ca. 5 °C) für ca.4 Stunden auftauen.
2.
Die Oliven gut abtropfen lassen und fein würfeln. Den Knoblauch in feinste Würfel schneiden. Die Kirschtomaten vierteln. Alle Zutaten für das Kompott vorsichtig miteinander mischen. Mit Salz und Pfeffer und etwas Zucker würzen.
3.
Zwischenzeitlich die Schweinefilet-Medaillons auf beiden Seiten je ca. 3 – 4 Minuten braten. Nun die Original französischen Landbrötchen ca. 10 Minuten bei 220 ° C backen. In fingerdicke Scheiben schneiden und unter den Oberflächengrill goldbraun rösten.
4.
Das Kompott als Streifen auf große Teller setzen und die horizontal halbierten Schweinefilet-Medaillons auflegen. Die Röstbrotscheiben anlegen und servieren.