Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
381 kcal
Fett:
22.7 g
Gesättigte Fette:
0 g
Zucker:
0 g
Salz:
0 g
Kohlenhydrate:
24.1 g
Eiweiß:
19.7 g
Ballaststoffe:
0 g

Zubereitung

1
 Das Zitronenöl mit den Kräutern gut verrühren. Die Hälfte des Kräuter-Zitronenöls zusammen mit den Seehechtfilets in einen Gefrierbeutel geben, gut vermengen und zum marinieren für 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2
 Den Porree und die Rosmarin-Kartoffeln in eine Schüssel geben un dmit Salz, Pfeffer, Muskat und Chiliflocken würzen. Die Seehechtfilets darauf geben und alles gemeinsam auf einem Garblech im Dampfgarer 8-10 Minuten dämpfen. Dies geht auch mit einem Dampfeinsatz mit Deckel auf dem Wasserbad.
3
 Die Zitrone schälen und filetieren. Die Zitronenfilets mit dem Agavensirup vermengen und zur Seite stellen.
4
 Die Seehechtfilets mit dem Porree und den Rosmarin-Kartoffeln anrichten und mit dem restlichen Öl und den marinierten Zitronenfilets garnieren.

Unser Tipp

Alternativ lassen sich die Rosmarin-Kartoffeln auch für ca. 25 Minuten im Backofen bei 200 °C zubereiten. Dabei nach der Hälfte der Zeit die Kartoffeln einmal wenden.

Ähnliche Rezepte

Kap-Seehechtfilet in Kräuter-Zitronenöl mariniert und auf Lauchbeet gedämpft

mittel 40 min

Zutaten

60 ml
Zitronenöl
25 g
Kräutergarten nordisch
4 Stück bofrost*
4 Stück
bofrost*Kap Seehecht-Rückenfilets, naturbelassen
480 g
Porree
320 g bofrost*
320 g
Vegan
1 Stück
Zitrone
1 EL
Agavensirup
Salz
Pfeffer
Muskat
Chiliflocken

Zubereitung

1.
Das Zitronenöl mit den Kräutern gut verrühren. Die Hälfte des Kräuter-Zitronenöls zusammen mit den Seehechtfilets in einen Gefrierbeutel geben, gut vermengen und zum marinieren für 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Porree und die Rosmarin-Kartoffeln in eine Schüssel geben un dmit Salz, Pfeffer, Muskat und Chiliflocken würzen. Die Seehechtfilets darauf geben und alles gemeinsam auf einem Garblech im Dampfgarer 8-10 Minuten dämpfen. Dies geht auch mit einem Dampfeinsatz mit Deckel auf dem Wasserbad.
3.
Die Zitrone schälen und filetieren. Die Zitronenfilets mit dem Agavensirup vermengen und zur Seite stellen.
4.
Die Seehechtfilets mit dem Porree und den Rosmarin-Kartoffeln anrichten und mit dem restlichen Öl und den marinierten Zitronenfilets garnieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.