Eisbecher Amarena auf beschwipster Beerengrütze

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Fertiges verfeinert, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Feine Obstmischung
500 g
70 g
Puderzucker
125 ml bofrost* Bardolino Pietro Sartori, Edizione del Fondatore
125 ml
bofrost*Bardolino Pietro Sartori, Edizione del Fondatore
2 EL
Kirschwasser
1 Stück
unbehandelte Orange
750 ml bofrost* dolcedo Amarena
750 ml
4 Stück
Amerenakirschen
4 Stück
Minzeblättchen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Feine Obstmischung in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen.
2.
Puderzucker in der Pfanne zu hellbraunem Karamell schmelzen lassen. Rotwein zugießen und so lange kochen lassen, bis der Karamell gelöst ist. Abgetropften Saft dazu geben und 5 Minuten kochen lassen. Abgetropfte Beeren einmal kurz darin aufkochen lassen.
3.
Orange dünn abschälen, Schalen in dünne Streifen schneiden und in einem Teesieb kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Zwei Teelöffel von der Orangenschale und das Kirschwasser unter die Soße rühren.
4.
Nach dem Erkalten die beschwipste Beerengrütze auf 4 vorgekühlte Dessertgläser verteilen und obenauf jeweils 2 – 3 Kugeln Amarenaeiskrem verteilen. Abschließend die Dessertbecher jeweils mit einer Amarenakirsche und Minzeblättchen dekorieren.