Herbstliche Rotwein-Kürbis-Bowle

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
175 kcal
Fett:
1 g
Kohlenhydrate:
26 g
Eiweiß:
1 g

Zubereitung

 Einen Tag vor dem Servieren den Hokkaidokürbis großzugig schälen und entkernen.
 Mit einem Kugel-Ausstecher kleine Kugeln aus dem Kürbis herauslösen. Den Zucker mit dem Wasser, den Gewürzen und dem Zitronensaft aufkochen, diesen Gewürzsud durchsieben und die Kürbiskugeln darin bissfest garen.
 Alles über Nacht gut durchkühlen. Kurz vor dem Servieren die Kürbiskugeln, den Rotwein, das Mineralwasser, den Gewürzsud und den Rum in ein Bowlegefäß geben und mischen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
kleine(r) Hokkaidokürbis/-kürbisse
200 g
Zucker
½ Schote(n)
Vanille
1 Prise
frisch geriebene Muskatnuss
1 Schale(n)
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
1 Schuss
Saft einer Zitrone
4 Stück
Gewürznelken
2 Stange(n)
Zimt
2 cm
frische Ingwerwurzel
100 ml
Übersee-Rum
1 Flasche(n)
gekühlter Rotwein
1 Flasche(n)
Mineralwasser
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Einen Tag vor dem Servieren den Hokkaidokürbis großzugig schälen und entkernen.
2.
Mit einem Kugel-Ausstecher kleine Kugeln aus dem Kürbis herauslösen. Den Zucker mit dem Wasser, den Gewürzen und dem Zitronensaft aufkochen, diesen Gewürzsud durchsieben und die Kürbiskugeln darin bissfest garen.
3.
Alles über Nacht gut durchkühlen. Kurz vor dem Servieren die Kürbiskugeln, den Rotwein, das Mineralwasser, den Gewürzsud und den Rum in ein Bowlegefäß geben und mischen.