Italienischer Brotringauflauf mit Pesto und Tomaten

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
706 kcal
Fett:
44 g
Kohlenhydrate:
39 g
Eiweiß:
34 g

Zubereitung

 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den tiefgekühlten Brotring ca. 15 Minuten goldbraun und knusprig backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
 Für das Pesto die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Den Parmesan reiben, Knoblauchzehe schälen und hacken. Basilikumblätter, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl, Pinienkerne, salz und Pfeffer für das Pesto cremig pürieren.
 Eier, Milch, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Oregano mit dem Pesto verquirlen.
 Den Backofen erneut auf 180 ° C Umluft vorheizen. Eine runde Quiche-Form mit Olivenöl einfetten.
 Den Brotring in Scheiben schneiden, dann in der Form wieder zu einem Ring zusammensetzen. Den Fontina in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden.
 Zwiebelspalten und Tomaten auf und um den Brotring verteilen. Den Käse zwischen die Brotscheiben stecken. Die Eier-Pesto-Mischung über den Brotring gießen und alles auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen. Bei Bedarf mit Alufolie lose abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1
bofrost*Rustikaler Brotring (300 g)
3
Eier (Gr. M)
250 ml
Milch
100 ml
Gemüsebrühe
½ TL
Salz
½ TL
Pfeffer
1 TL
getrockneter Oregano
200 g
Fontina-Käse
200 g
Kirschtomaten
1
Zwiebel
30 g
frische Basilikumblätter
60 g
Parmesan
1
Knoblauchzehe
3 EL bofrost* Olivenöl mit Basilikum, A L'Olivier
3 EL
30 g
Pinienkerne
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 EL bofrost* Olivenöl mit Basilikum, A L'Olivier
1 EL
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den tiefgekühlten Brotring ca. 15 Minuten goldbraun und knusprig backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Für das Pesto die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Den Parmesan reiben, Knoblauchzehe schälen und hacken. Basilikumblätter, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl, Pinienkerne, salz und Pfeffer für das Pesto cremig pürieren.
3.
Eier, Milch, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Oregano mit dem Pesto verquirlen.
4.
Den Backofen erneut auf 180 ° C Umluft vorheizen. Eine runde Quiche-Form mit Olivenöl einfetten.
5.
Den Brotring in Scheiben schneiden, dann in der Form wieder zu einem Ring zusammensetzen. Den Fontina in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden.
6.
Zwiebelspalten und Tomaten auf und um den Brotring verteilen. Den Käse zwischen die Brotscheiben stecken. Die Eier-Pesto-Mischung über den Brotring gießen und alles auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen. Bei Bedarf mit Alufolie lose abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.