Risotto mit Kaiserschoten und Lammrücken-Medaillons

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch, Thermomix-Rezepte
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
835 kcal
Fett:
39 g
Kohlenhydrate:
77 g
Eiweiß:
37 g

Zubereitung

 Lammrücken-Medaillons auftauen lassen.
 Parmesan in den Thermomix-Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
 Schalotte und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
 Reis zugeben und 3 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 dünsten. Weißwein zugeben und 1 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 ablöschen.
 Wasser und Brühwürfel zugeben und 8 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen die Lammrücken-Medaillons in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten, in einen Gefrierbeutel geben, die Luft aus dem Beutel drücken, Beutel verschließen und in den Varoma legen.
 Varoma aufsetzen und 12 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/"Sanftrührstufe" garen. Währenddessen die Kaiserschoten schräg in ca. 3 cm große Rauten schneiden.
 Varoma zur Seite stellen, Zuckerschoten zum Risotto in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/"Sanftrührstufe" garen. Währenddessen die Lammrücken- Medaillons aus dem Gefrierbeutel nehmen, Fleischsaft dabei auffangen und Fleisch schräg in Scheiben schneiden.
 Butter, die Hälfte des Parmesans, Fleischsaft von den Medaillons und Pfeffer in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 verrühren, abschmecken und mit dem restlichen Parmesan und den Medaillons sofort servieren.
Tipp
Bitte beachten Sie, dass das Rezept speziell für 2 Personen für die Zubereitung im Thermomix TM 31 entwickelt wurde. Thermomix-Rezepte mit bofrost* zubereiten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
50 g
Parmesan, in Stücken
1 Stück
Schalotte
1 Zehe
Knoblauch
25 g
Olivenöl
160 g
Risottoreis
80 g
Weißwein
420 g
Wasser
1 Würfel
Gemüsebrühe (für 0,5 l)
200 g bofrost* Lammrücken-Medaillons
200 g
bofrost*Lammrücken-Medaillons
1 TL
Öl zum Braten
150 g bofrost* Kaiserschoten
150 g
bofrost*Kaiserschoten
10 g
Butter
¼ TL
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Lammrücken-Medaillons auftauen lassen.
2.
Parmesan in den Thermomix-Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
3.
Schalotte und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
4.
Reis zugeben und 3 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 dünsten. Weißwein zugeben und 1 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 ablöschen.
5.
Wasser und Brühwürfel zugeben und 8 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen die Lammrücken-Medaillons in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten, in einen Gefrierbeutel geben, die Luft aus dem Beutel drücken, Beutel verschließen und in den Varoma legen.
6.
Varoma aufsetzen und 12 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/"Sanftrührstufe" garen. Währenddessen die Kaiserschoten schräg in ca. 3 cm große Rauten schneiden.
7.
Varoma zur Seite stellen, Zuckerschoten zum Risotto in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/"Rühren im Linkslauf"/"Sanftrührstufe" garen. Währenddessen die Lammrücken- Medaillons aus dem Gefrierbeutel nehmen, Fleischsaft dabei auffangen und Fleisch schräg in Scheiben schneiden.
8.
Butter, die Hälfte des Parmesans, Fleischsaft von den Medaillons und Pfeffer in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./"Rühren im Linkslauf"/Stufe 1 verrühren, abschmecken und mit dem restlichen Parmesan und den Medaillons sofort servieren.