Vegetarischer Kartoffel-Flummi-Auflauf mit Blumenkohl und Bergkäse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Blumenkohl-Röschen, Kartoffel-Flummis und die Kräuter bei Zimmertemperatur 10 Minuten antauen lassen.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform mit Butter einfetten.
 Kartoffel-Flummis und Blumenkohl-Röschen in der Auflaufform verteilen. Sahne mit Kräutern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen und darübergießen. Den Auflauf mit Alufolie abdecken und auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.
 In der Zwischenzeit den Bergkäse reiben. 10 Minuten vor Garzeitende die Alufolie entfernen. Den Bergkäse über den Auflauf streuen und in der restlichen Garzeit gratinieren.
 Für die Beurre Polonaise die Eier anpiksen und in kochendem Wasser 8 Minuten hart kochen. Anschließend abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Danach würfeln. Die Kräutern auftauen lassen.
 Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Das Paniermehl dazustreuen und unter Rühren leicht bräunen lassen. Zum Schluss Eierwürfel und Kräuter dazurühren.
 Den Auflauf vor dem Servieren mit der Beurre Polonaise bestreuen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Blumenkohl-Röschen
200 g
12 bofrost* Kartoffel-Flummis
12
2 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
2 EL
200 g
Sahne
1 EL
Paprikapulver edelsüß
2 Prise(n)
Salz
2 Prise(n)
Pfeffer
2
Eier (Gr. M)
2 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
2 EL
1 EL
Butter
2 EL
Paniermehl
1 EL
Butter zum Einfetten
150 g
Bergkäse
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Blumenkohl-Röschen, Kartoffel-Flummis und die Kräuter bei Zimmertemperatur 10 Minuten antauen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform mit Butter einfetten.
3.
Kartoffel-Flummis und Blumenkohl-Röschen in der Auflaufform verteilen. Sahne mit Kräutern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen und darübergießen. Den Auflauf mit Alufolie abdecken und auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.
4.
In der Zwischenzeit den Bergkäse reiben. 10 Minuten vor Garzeitende die Alufolie entfernen. Den Bergkäse über den Auflauf streuen und in der restlichen Garzeit gratinieren.
5.
Für die Beurre Polonaise die Eier anpiksen und in kochendem Wasser 8 Minuten hart kochen. Anschließend abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Danach würfeln. Die Kräutern auftauen lassen.
6.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Das Paniermehl dazustreuen und unter Rühren leicht bräunen lassen. Zum Schluss Eierwürfel und Kräuter dazurühren.
7.
Den Auflauf vor dem Servieren mit der Beurre Polonaise bestreuen.