Blattspinat-Kartoffel-Suppe mit Luxuskrabben

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
399 kcal
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
35 g
Eiweiß:
16 g

Zubereitung

 Den Spinat antauen lassen.
 Kartoffeln, Schalotte und Knoblauchzehe schälen und würfeln.
 Die Butter in einem Topf erhitzen und den Spinat, die Kartoffeln, die Schalotte und den Knoblauch kurz darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze offen kochen lassen.
 Den Dill unter fließendem Wasser abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
 Die Suppe pürieren und erneut aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und den Dill und die Crème fraîche unterrühren.
 Die Suppe in Teller füllen und die aufgetauten Luxuskrabben darüber verteilen. Dazu Brot reichen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g bofrost* Blattspinat
100 g
75 g
Kartoffeln
1
Schalotte(n)
1 Zehe(n)
Knoblauch
2 TL
Butter
200 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Zitronensaft
30 g bofrost* Luxuskrabben
30 g
bofrost*Luxuskrabben (tiefgefroren)
1 EL
Crème fraîche
1 Scheibe(n)
Vollkornbrot
etwas Dill
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Spinat antauen lassen.
2.
Kartoffeln, Schalotte und Knoblauchzehe schälen und würfeln.
3.
Die Butter in einem Topf erhitzen und den Spinat, die Kartoffeln, die Schalotte und den Knoblauch kurz darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze offen kochen lassen.
4.
Den Dill unter fließendem Wasser abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
5.
Die Suppe pürieren und erneut aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und den Dill und die Crème fraîche unterrühren.
6.
Die Suppe in Teller füllen und die aufgetauten Luxuskrabben darüber verteilen. Dazu Brot reichen.