Fischrouladen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
500 kcal
Fett:
33 g
Kohlenhydrate:
2 g
Eiweiß:
45 g

Zubereitung

 Die tiefgefrorenen Pangasiusfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank antauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit einem Küchenkrepp trockentupfen und mit etwas Kräutersalz würzen. Jedes Pangasiusfilet mit einer Räucherlachsscheibe belegen und diese mit etwas Frischkäse bestreichen.
 Wichtig: Man benötigt noch etwas Frischkäse für die Soße.
 Die Pangasiusfilets zu Rouladen aufrollen und etwas andrücken, so bleiben sie in Form.
 In einer Pfanne den Weißwein erhitzen, die Fischrouladen vorsichtig mit der Nahtseite nach unten hineinlegen und zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten andünsten. Dann die Fischrouladen herausnehmen und warm stellen.
 Den Weißwein nochmals aufkochen lassen, den restlichen Frischkäse mit dem Schneebesen einrühren, die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Fischrouladen auf vorgewärmte Teller legen und mit der Soße begießen.
Tipp
Als Beilage eignen sich Bandnudeln, Reis oder Salzkartoffeln.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Pangasiusfilet, naturbelassen
4 Stück
4 Scheibe(n)
Räucherlachs
1 Packung(en)
Frischkäse mit Lachsgeschmack
100 ml
trockener Weißwein
100 g
Sahne
Kräutersalz
Salz
weißer Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die tiefgefrorenen Pangasiusfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank antauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit einem Küchenkrepp trockentupfen und mit etwas Kräutersalz würzen. Jedes Pangasiusfilet mit einer Räucherlachsscheibe belegen und diese mit etwas Frischkäse bestreichen.
2.
Wichtig: Man benötigt noch etwas Frischkäse für die Soße.
3.
Die Pangasiusfilets zu Rouladen aufrollen und etwas andrücken, so bleiben sie in Form.
4.
In einer Pfanne den Weißwein erhitzen, die Fischrouladen vorsichtig mit der Nahtseite nach unten hineinlegen und zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten andünsten. Dann die Fischrouladen herausnehmen und warm stellen.
5.
Den Weißwein nochmals aufkochen lassen, den restlichen Frischkäse mit dem Schneebesen einrühren, die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Fischrouladen auf vorgewärmte Teller legen und mit der Soße begießen.