Lachs in KnoBaTo-Soße (Knoblauch-Basilikum-Tomatensoße)

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 15-20 Minuten
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
394 kcal
Fett:
27 g
Kohlenhydrate:
5 g
Eiweiß:
32 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g bofrost* Lachsfilet, naturbelassen
600 g
1
Zwiebel(n)
1 Zehe(n)
Knoblauch
500 g
Tomaten
1 Bund
Basilikum
1 EL
Butter
100 g
Crème fraîche
2 EL
Weißwein
1 EL
Zitronensaft
Fett für die Form
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen.
2.
Zwiebel und Knoblauch abziehen; die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch durch eine Presse drücken.
3.
Die Tomaten für 5 Sekunden in kochendes Wasser geben, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, häuten und würfeln. Das Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
4.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Herausnehmen und mit den Tomatenwürfeln, dem Basilikum, Knoblauch, der Crème fraîche und dem Weißwein gut verrühren.
5.
Eine ofenfeste Form wenig einfetten. Die Lachsfilets hineinlegen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensoße darüber gießen.
6.
Die Lachsfilets im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 bis 20 Minuten garen. Herausnehmen und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.