Rotbarschfilet Italiano

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte die zusätzliche Auftauzeit beachten.
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
378 kcal
Fett:
20 g
Kohlenhydrate:
16 g
Eiweiß:
33 g

Zubereitung

 Die aufgetauten, abgespülten, trocken getupften Rotbarschfilets mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten glasig braten. Nach dem ersten Wenden die Gourminis Gartenkräuter zufügen und schmelzen.
 Noch einmal die Fischfilets vorsichtig darin wenden, aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 50 °C warm halten.
 In derselben Pfanne die aufgetauten und halbierten Bohnen bei mäßiger Hitze für 3 Minuten anbraten, die Italienische Gemüsepfanne dazugeben und mit den Bohnen 5 Minuten bei mäßiger Hitze garen.
 Kurz vor dem Servieren die Tomatenhälften und den frischen Estragon unterschwenken. Beherzt mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
 Das Gemüse dekorativ mittig auf den Tellern platzieren und die marinierten Fischfilets anlegen.
Tipp
Als Beilage dazu Pommes Mediterran (Art.-Nr. 646) oder Gnocchi in Salbeibutter (Art.-Nr. 1633).

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g bofrost* Rotbarschfilet, naturbelassen 475 g
300 g
6 Stück bofrost* Gourminis Gartenkräuter
6 Stück
100 g bofrost* Prinzessbohnen
100 g
300 g bofrost* Italienisches Pfannengemüse
300 g
100 g
Kirschtomaten
2 EL
Estragon, fein gehackt
1 Schuss
Olivenöl
1 Prise
Salz
1 Prise
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die aufgetauten, abgespülten, trocken getupften Rotbarschfilets mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten glasig braten. Nach dem ersten Wenden die Gourminis Gartenkräuter zufügen und schmelzen.
2.
Noch einmal die Fischfilets vorsichtig darin wenden, aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 50 °C warm halten.
3.
In derselben Pfanne die aufgetauten und halbierten Bohnen bei mäßiger Hitze für 3 Minuten anbraten, die Italienische Gemüsepfanne dazugeben und mit den Bohnen 5 Minuten bei mäßiger Hitze garen.
4.
Kurz vor dem Servieren die Tomatenhälften und den frischen Estragon unterschwenken. Beherzt mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
5.
Das Gemüse dekorativ mittig auf den Tellern platzieren und die marinierten Fischfilets anlegen.