Erdbeer Cakepops

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
119 kcal
Fett:
6 g
Kohlenhydrate:
15 g
Eiweiß:
3 g

Zubereitung

 Die Erdbeeren über Nacht im Kühlschrank auf einem saugfähigen Küchentuch auftauen.
 Die Hefekrönchen auftauen lassen.
 Die Hälfte der Erdbeeren mit 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen auf und anschließend durch ein Sieb filtern und auskühlen lassen. Die restlichen Erdbeeren werden zum Befüllen benötigt.
 Die aufgetauten Hefekrönchen mit einem Nudelholz auf einem bemehlten Untergrund ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher ca. 6 cm große Kreise ausstechen. Die Teigreste wieder zusammenkneten und den Vorgang wiederholen.
 Die Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Konfitüre bestreichen, dabei einen Rand von ca. 5 mm freilassen. In die Mitte jeweils eine halbe Erdbeere legen und anschließend die Ränder des Teigs nach oben ziehen, so dass die Erdbeere eingeschlossen ist. Daraus vorsichtig ein Kugel formen und mit der Öffnung nach unten wieder auf das Blech legen. Im Backofen bei 180 °C Umluft ca. 12 Minuten backen.
 Anschließend passende Holzspieße in die untere Öffnung der Pops stecken und auskühlen lassen.
 Währenddessen beide Kuvertüren zerlassen und die abgekühlten Pops in die flüssige Kuvertüre tauchen, anschließend die Kuvertüre abtropfen lassen und die Pops in der Deko wälzen. Zum Auskühlen die Spieße mit den Pops nach oben in Gläser stellen, die mit Salz oder Zucker befüllt sind oder auf eine Styroporplatte oder Kunstmoos stecken.
Tipp
Zutaten für ca. 20 Pops

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g bofrost* Erdbeeren, halbiert
300 g
4 Stück bofrost* Butter Hefekrönchen - zum Selberbacken
4 Stück
50 ml
Wasser
100 g
helle Kuvertüre
100 g
dunkle Kuvertüre
etwas Mehl
diverse Zuckerstreusel, Perlen und Dekorationen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Erdbeeren über Nacht im Kühlschrank auf einem saugfähigen Küchentuch auftauen.
2.
Die Hefekrönchen auftauen lassen.
3.
Die Hälfte der Erdbeeren mit 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen auf und anschließend durch ein Sieb filtern und auskühlen lassen. Die restlichen Erdbeeren werden zum Befüllen benötigt.
4.
Die aufgetauten Hefekrönchen mit einem Nudelholz auf einem bemehlten Untergrund ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher ca. 6 cm große Kreise ausstechen. Die Teigreste wieder zusammenkneten und den Vorgang wiederholen.
5.
Die Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Konfitüre bestreichen, dabei einen Rand von ca. 5 mm freilassen. In die Mitte jeweils eine halbe Erdbeere legen und anschließend die Ränder des Teigs nach oben ziehen, so dass die Erdbeere eingeschlossen ist. Daraus vorsichtig ein Kugel formen und mit der Öffnung nach unten wieder auf das Blech legen. Im Backofen bei 180 °C Umluft ca. 12 Minuten backen.
6.
Anschließend passende Holzspieße in die untere Öffnung der Pops stecken und auskühlen lassen.
7.
Währenddessen beide Kuvertüren zerlassen und die abgekühlten Pops in die flüssige Kuvertüre tauchen, anschließend die Kuvertüre abtropfen lassen und die Pops in der Deko wälzen. Zum Auskühlen die Spieße mit den Pops nach oben in Gläser stellen, die mit Salz oder Zucker befüllt sind oder auf eine Styroporplatte oder Kunstmoos stecken.