Dessert: Karamellisiertes Waldbeeromelette

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
311 kcal
Fett:
11 g
Kohlenhydrate:
40 g
Eiweiß:
11 g

Zubereitung

 Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Eigelb, Milch, Vanillemark, Zitronenabrieb und eine Prise Zimt mit dem Mehl glatt verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig heben.
 In einer beschichteten kleinen Pfanne die Butter schmelzen, den Teig hinzufügen und die tiefgefrorenen Beerenfrüchte gleichmäßig darauf verteilen. Bei mittlerer bis schwacher Hitze von unten goldgelb backen.
 Zwischenzeitlich den Oberflächengrill im Backofen aufheizen. Das Omelett in der kleinen Pfanne auf einem Gitterrost in der mittleren Schiene goldbraun fertig garen. Nun das Omelett halb falten und gleichmäßig mit dem braunen Zucker bestreuen. Das Omelett in eine bofrost* Ofen- und Servierform geben und erneut in der mittleren Schiene unter dem Oberflächengrill karamellisieren. Das Omelett mit frischen Minzzweigen und Puderzucker Puderzucker bestreut servieren. Evtl. mit Zimt eine Herzform auf das Omelette (alternativ auf den Eistellerrand) streuen.
Tipp
Dazu passt bofrost*Eiscreme und ein Cappuccino z.B. verfeinert mit Tia Maria, Amaretto o.ä.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2
Ei(er), getrennt in Eiweiß und Eigelb
2 EL
Zucker
4 EL
Mehl, Type 405
1 Prise(n)
Salz
½ TL
Backpulver
50 ml
Milch, entrahmt
½
Vanilleschote(n), davon das Mark
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
100 g bofrost* Feine Obstmischung
100 g
15 g
Butter
2 EL
brauner Zucker
etwas Puderzucker
frische Minze zum Verzieren
evtl. Zimt
Ofen- und Servierform
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Eigelb, Milch, Vanillemark, Zitronenabrieb und eine Prise Zimt mit dem Mehl glatt verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig heben.
2.
In einer beschichteten kleinen Pfanne die Butter schmelzen, den Teig hinzufügen und die tiefgefrorenen Beerenfrüchte gleichmäßig darauf verteilen. Bei mittlerer bis schwacher Hitze von unten goldgelb backen.
3.
Zwischenzeitlich den Oberflächengrill im Backofen aufheizen. Das Omelett in der kleinen Pfanne auf einem Gitterrost in der mittleren Schiene goldbraun fertig garen. Nun das Omelett halb falten und gleichmäßig mit dem braunen Zucker bestreuen. Das Omelett in eine bofrost* Ofen- und Servierform geben und erneut in der mittleren Schiene unter dem Oberflächengrill karamellisieren. Das Omelett mit frischen Minzzweigen und Puderzucker Puderzucker bestreut servieren. Evtl. mit Zimt eine Herzform auf das Omelette (alternativ auf den Eistellerrand) streuen.