Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Gefüllte Pute an Apfel-Rotkohl mit Pommes Williams

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
240 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
844 kcal
Fett:
35 g
Kohlenhydrate:
57 g
Eiweiß:
75 g

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Gemüse schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze hell anbräunen. Das Gemüse mit der Brühe in einen Bräter geben und die Pute darauf setzen. Für 2 ¼ Stunden auf der unteren Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen schieben. (Ist die Pute noch gefroren, dauert es eine halbe Stunde länger.)
3.
Die Pute anschließend heraus heben. Die Soße durch ein Sieb gießen und das Gemüse etwas mit durch das Sieb passieren. Lorbeerblatt, Ingwer, Knoblauch, Zimt, Piment und Chili in die Sauce geben und 3 bis 4 Minuten mitköcheln lassen. Die Speisestärke in ein wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit leicht sämig binden. Noch 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze heraus fischen oder die Soße nochmals durch ein Sieb passieren.
4.
Die Pommes Williams auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Zur Pute in den auf 200°C heißen Ofen schieben und in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Zur Dekoration einen „Birnenstiel“ aus Gewürznelke in die Kartoffeln stecken.
5.
Die Pommes Williams können auch in 170°C heißem Frittierfett gebacken werden.
6.
Den Apfel-Rotkohl bei sanfter Hitze unter häufigem Umrühren erhitzen und die Schokolade hinzufügen.
7.
Von der Pute die Fäden und das Speckband entfernen. Die Flügel abtrennen und die Pute mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Flügel und Putenscheiben auf einer warmen Platte anrichten. Sauce, Apfel-Rotkohl und Pommes Williams separat dazu reichen.
Tipp
Durch das Passieren des Gemüses bindet die Putensoße schon etwas. Nach Belieben, das Gemüse nicht passieren, sondern als Schmorgemüse dazu servieren. Wer die Sauce gerne etwas rahmiger möchte, gibt etwas Sahne dazu.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2
Zwiebel(n)
½
Karotte(n)
100 g
Knollensellerie
1 TL
Erdnussöl
500 ml
Gemüsebrühe
1
gefüllte Pute(n) (tiefgefroren)
1
Lorbeerblatt/-blätter
4 Scheibe(n)
Ingwer
1 Zehe(n)
Knoblauch, in Scheiben
1 Splitter
einer Zimtrinde
5
Pimentkorn/-körner
1
kleine getrocknete Chilischote(n)
1 TL
Speisestärke
500 g
Pommes Williams (tiefgefroren)
500 g
Apfel-Rotkohl
(62 Bewertungen)
5,45 € 1000 g
1 TL
dunkle Schokoladensplitter
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
240 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
844 kcal
Fett:
35 g
Kohlenhydrate:
57 g
Eiweiß:
75 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
2
Zwiebel(n)
½
Karotte(n)
100 g
Knollensellerie
1 TL
Erdnussöl
500 ml
Gemüsebrühe
1
gefüllte Pute(n) (tiefgefroren)
1
Lorbeerblatt/-blätter
4 Scheibe(n)
Ingwer
1 Zehe(n)
Knoblauch, in Scheiben
1 Splitter
einer Zimtrinde
5
Pimentkorn/-körner
1
kleine getrocknete Chilischote(n)
1 TL
Speisestärke
500 g
Pommes Williams (tiefgefroren)
500 g
Apfel-Rotkohl
(62 Bewertungen)
5,45 € 1000 g
1 TL
dunkle Schokoladensplitter
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Gemüse schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze hell anbräunen. Das Gemüse mit der Brühe in einen Bräter geben und die Pute darauf setzen. Für 2 ¼ Stunden auf der unteren Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen schieben. (Ist die Pute noch gefroren, dauert es eine halbe Stunde länger.)
3.
Die Pute anschließend heraus heben. Die Soße durch ein Sieb gießen und das Gemüse etwas mit durch das Sieb passieren. Lorbeerblatt, Ingwer, Knoblauch, Zimt, Piment und Chili in die Sauce geben und 3 bis 4 Minuten mitköcheln lassen. Die Speisestärke in ein wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit leicht sämig binden. Noch 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze heraus fischen oder die Soße nochmals durch ein Sieb passieren.
4.
Die Pommes Williams auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Zur Pute in den auf 200°C heißen Ofen schieben und in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Zur Dekoration einen „Birnenstiel“ aus Gewürznelke in die Kartoffeln stecken.
5.
Die Pommes Williams können auch in 170°C heißem Frittierfett gebacken werden.
6.
Den Apfel-Rotkohl bei sanfter Hitze unter häufigem Umrühren erhitzen und die Schokolade hinzufügen.
7.
Von der Pute die Fäden und das Speckband entfernen. Die Flügel abtrennen und die Pute mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Flügel und Putenscheiben auf einer warmen Platte anrichten. Sauce, Apfel-Rotkohl und Pommes Williams separat dazu reichen.
Tipp
Durch das Passieren des Gemüses bindet die Putensoße schon etwas. Nach Belieben, das Gemüse nicht passieren, sondern als Schmorgemüse dazu servieren. Wer die Sauce gerne etwas rahmiger möchte, gibt etwas Sahne dazu.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular