In Walnussbutter geschwenkte Mini-Kartoffelklöße mit Pilzragout

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
559 kcal
Fett:
44 g
Kohlenhydrate:
33 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

 Die Mini-Kartoffelklöße in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Dabei nicht mehr Kartoffelklöße einlegen, als auf dem Topfboden Platz haben. Das Wasser ohne Deckel wieder zum Sieden bringen und die Klöße bei kleiner Hitze 8–10 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
 In der Zwischenzeit die Walnüsse grob mahlen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und alle übrigen Zutaten darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen, die übrige Butter cremig unterrühren und die Walnussbutter in ein Gefäß füllen.
 Die Pilzmischung in etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne kräftig anbraten. Dann die Kartoffelklöße und etwas Walnussbutter nach Belieben dazugeben, alle Zutaten nochmals bei mittlerer Hitze kurz erwärmen und vorsichtig umrühren. Eventuell vor dem Servieren nochmals mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Tipp
Dazu passt ein Feldsalat mit Honig-Nuss-Dressing. Variation: Verfeinern Sie die Butter mit ein paar Tropfen Trüffelöl und bestreuen Sie die Kartoffelklöße vor dem Servieren mit groben Parmesanraspeln. Die Walnussbutter eignet sich als feiner Brotaufstrich zu knusprigen Scheiben von Original französischen Landbrötchen (Art. 1884).

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g bofrost* Mini-Kartoffelklöße
600 g
bofrost*Mini-Kartoffelklöße
500 g bofrost* Feinschmecker-Pilzmischung
500 g
bofrost*Feinschmecker-Pilzmischung
1 EL
Butterschmalz
70 g
Walnusshälften
120 g
Butter
10 g bofrost* Kräutergarten Petersilie
10 g
25 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
25 g
1 Stück
Knoblauchzehen, geschält, fein gewürfelt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Mini-Kartoffelklöße in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Dabei nicht mehr Kartoffelklöße einlegen, als auf dem Topfboden Platz haben. Das Wasser ohne Deckel wieder zum Sieden bringen und die Klöße bei kleiner Hitze 8–10 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
2.
In der Zwischenzeit die Walnüsse grob mahlen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und alle übrigen Zutaten darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen, die übrige Butter cremig unterrühren und die Walnussbutter in ein Gefäß füllen.
3.
Die Pilzmischung in etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne kräftig anbraten. Dann die Kartoffelklöße und etwas Walnussbutter nach Belieben dazugeben, alle Zutaten nochmals bei mittlerer Hitze kurz erwärmen und vorsichtig umrühren. Eventuell vor dem Servieren nochmals mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.