Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Backzeit 15 Minuten

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
636.0 kcal
Fett:
20.6 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
61.6 g
Eiweiß:
43.9 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die gefrorenen Puten-Medaillons auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit der Sojasauce vermischen.
2
 Die Aprikosen häuten, die Früchte halbieren, entsteinen und die Fruchthälften nochmals halbieren.
3
 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Putenwürfel mit dem gefrorenen Porree und den gefrorenen Champignons darin 4 Minuten anbraten. Dann die Aprikosenviertel untermengen und alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
4
 Die Sahne steif aufschlagen, dabei das Currypulver zugeben. Eine Auflaufform von ca. 18 x 25 cm mit dem restlichen Öl auspinseln, die Fleisch-Gemüsemischung einfüllen und die Currysahne darauf verstreichen.
5
 Den Käse darüber streuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 15 Minuten backen lassen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Putengeschnetzeltes

mittel 25 min

Zutaten

4.00 Stück bofrost*
4.00 Stück
bofrost*Puten-Medaillons mit 8% Flüssigwürzung
2.00 EL
Sojasauce
5.00
frische Aprikose(n)
4.00 EL
Öl
250.00 g
Porree
200.00 g bofrost*
200.00 g
bofrost*Champignons in Scheiben
0.50 EL
Thymian
150.00 g
Sahne
2.00 TL
mildes Currypulver
100.00 g
geriebener Käse
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Puten-Medaillons auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit der Sojasauce vermischen.
2.
Die Aprikosen häuten, die Früchte halbieren, entsteinen und die Fruchthälften nochmals halbieren.
3.
3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Putenwürfel mit dem gefrorenen Porree und den gefrorenen Champignons darin 4 Minuten anbraten. Dann die Aprikosenviertel untermengen und alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
4.
Die Sahne steif aufschlagen, dabei das Currypulver zugeben. Eine Auflaufform von ca. 18 x 25 cm mit dem restlichen Öl auspinseln, die Fleisch-Gemüsemischung einfüllen und die Currysahne darauf verstreichen.
5.
Den Käse darüber streuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 15 Minuten backen lassen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.