Weihnachtliche Tomatensuppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Suppen & Eintöpfe, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
389 kcal
Fett:
22 g
Kohlenhydrate:
41 g
Eiweiß:
5 g

Zubereitung

 Die Kochbeutel Tomatensuppe bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten antauen lassen. Den Beutelinhalt in einen Topf geben.
 Die Orangen heiß waschen, dann trocken reiben. Die Schale fein abreiben und die Früchte auspressen.
 Orangenschale, Orangensaft und Sternanis zur Tomatensuppe geben. Alle bei kleiner Hitze erwärmen, bis die Suppe auftaut ist, anschließend noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.
 In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
 Das Brot in einem mikrowellengeeigneten Behältnis abgedeckt bei 180 Watt 2,5 Minuten auftauen. Dann aus den Scheiben Sterne ausstechen.
 Die Brotsterne auf dem Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und 5 Minuten knusprig backen. Dann herausnehmen.
 Das restliche Olivenöl mit dem Kräutergarten in ein Püriergefäß geben und cremig mixen.
 Sternanis aus der Suppe nehmen. Die Suppe pürieren und auf Teller verteilen.
 Auf jeden Suppenteller einen kleinen Klecks Pesto geben. Mit einem Holzspieß von der Mitte nach außen ziehen und so den Pesto-Klecks zu einem Stern formen. Die Brotsterne auf den Tellern verteilen und alles mit jeweils 1 Sternanis garnieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Tomatensuppe „della Mamma"
4 Stück
2 Stück
Bio-Orangen
4 Stück
Sternanis
300 g bofrost* free Landbrot, geschnitten
300 g
3 EL bofrost* Olivenöl mit Basilikum, A L'Olivier
3 EL
2 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
2 EL
4 Stück
Sternanis zum Garnieren
Plätzchenausstecher in Sternform
Holzspieß
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kochbeutel Tomatensuppe bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten antauen lassen. Den Beutelinhalt in einen Topf geben.
2.
Die Orangen heiß waschen, dann trocken reiben. Die Schale fein abreiben und die Früchte auspressen.
3.
Orangenschale, Orangensaft und Sternanis zur Tomatensuppe geben. Alle bei kleiner Hitze erwärmen, bis die Suppe auftaut ist, anschließend noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.
4.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
5.
Das Brot in einem mikrowellengeeigneten Behältnis abgedeckt bei 180 Watt 2,5 Minuten auftauen. Dann aus den Scheiben Sterne ausstechen.
6.
Die Brotsterne auf dem Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und 5 Minuten knusprig backen. Dann herausnehmen.
7.
Das restliche Olivenöl mit dem Kräutergarten in ein Püriergefäß geben und cremig mixen.
8.
Sternanis aus der Suppe nehmen. Die Suppe pürieren und auf Teller verteilen.
9.
Auf jeden Suppenteller einen kleinen Klecks Pesto geben. Mit einem Holzspieß von der Mitte nach außen ziehen und so den Pesto-Klecks zu einem Stern formen. Die Brotsterne auf den Tellern verteilen und alles mit jeweils 1 Sternanis garnieren.