Bunter Blattsalat mit Joghurtdressing und Blätterteigsnacks

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte die zusätzliche Auftauzeit der Blätterteigsnacks beachten.
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
369 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
32 g
Eiweiß:
9 g

Zubereitung

 Die tiefgefrorenen Blätterteigsnacks gleichmäßig auf einem mit Dauerbackfolie belegtem Backblech verteilen und bei Raumtemperatur ca. 20 Minuten antauen lassen. Anschließend in einem auf 220°C (Umluft 200°C) vorgeheizten Backofen in der mittleren Schiene für ca. 12-15 Minuten oder bis zur gewünschten Bräune bzw. Knusprigkeit backen.
 Den tiefgefrorenen Mais extra süß mit ca. 1 EL Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr zugedeckt ca. 1 Minuten bei 600 Watt auftauen lassen.
 Den Blattsalat waschen, trocken schleudern und eventuell in mundgerechte Stücke pflücken. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten, Frühlingszwiebeln und den Mais mit dem Blattsalat mischen.
 Den Joghurt mit einem Schneebesen cremig rühren und mit dem Zitronensaft, Zucker, Olivenöl und Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Den bunten Salat dekorativ auf Tellern anrichten und das Joghurtdressing darüber geben. Anschließend die Blätterteigsnacks auf den Salat setzen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
12 Stück bofrost* Blätterteigsnacks
12 Stück
4 EL bofrost* Mais, extra süß
4 EL
300 g
gemischter Blattsalat (z.B. Kopfsalat, Lollo Rosso, Eisbergsalat oder Römersalat)
12 Stück
Cocktailtomaten
2 Stück
Frühlingszwiebeln
150 g
Naturjoghurt
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Zucker
1 EL
Olivenöl
1 EL bofrost* Kräutergarten Schnittlauch
1 EL
1 Prise
Salz
1 Prise
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die tiefgefrorenen Blätterteigsnacks gleichmäßig auf einem mit Dauerbackfolie belegtem Backblech verteilen und bei Raumtemperatur ca. 20 Minuten antauen lassen. Anschließend in einem auf 220°C (Umluft 200°C) vorgeheizten Backofen in der mittleren Schiene für ca. 12-15 Minuten oder bis zur gewünschten Bräune bzw. Knusprigkeit backen.
2.
Den tiefgefrorenen Mais extra süß mit ca. 1 EL Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr zugedeckt ca. 1 Minuten bei 600 Watt auftauen lassen.
3.
Den Blattsalat waschen, trocken schleudern und eventuell in mundgerechte Stücke pflücken. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten, Frühlingszwiebeln und den Mais mit dem Blattsalat mischen.
4.
Den Joghurt mit einem Schneebesen cremig rühren und mit dem Zitronensaft, Zucker, Olivenöl und Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den bunten Salat dekorativ auf Tellern anrichten und das Joghurtdressing darüber geben. Anschließend die Blätterteigsnacks auf den Salat setzen.