Frites on Fire mit Cheddarsauce, Bacon und Erbsen-Salat

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:

Zubereitung

 Für die Würzpaste: Jeweils 4 Zweige Petersilie und Liebstöckel waschen und mit 500 g Bouillon-Gemüse sowie 50 g Salz in einem Küchen-Cutter sehr fein pürieren.
 Gurke und übrige Kräuter abwaschen, die Gurke längs halbieren, entkernen und sehr fein schneiden oder hobeln. Die Blätter der Kräuter vom Stiel entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Anschließend mit der Gurke in eine Schüssel geben, salzen und etwas kneten, damit die Gurken ihr Wasser verlieren und später nicht das Dressing verwässern.
 Die Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren und mit Eiswasser abschrecken.
 Das Dressing aus Skyr, Mayonnaise, WorcesterSauce, dem Saft einer Limette und einem Teelöffel der Würzpaste zubereiten. Anschließend in den Kühlschrank stellen.
 Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und mit einem Esslöffel Mehl bestäuben. Das Mehl im Topf etwas braun werden lassen und dabei rühren. Den Ansatz mit einem Esslöffel des Jalapenos-Saftes ablöschen und wenige Sekunden danach die Milch hinzugeben. Unter ständigem rühren einmal aufkochen lassen, bis die Soße bindet und zum Abschluss den Cheddar hinein bröseln und erneut glatt rühren.
 Die Pommes nach der bevorzugten Methode zubereiten. Während die Pommes im Gerät sind, die Erbsen mit dem Dressing vermengen, die Gurken abgießen und ebenfalls zum Dressing geben. Alles vermengen und nach Bedarf mit Pfeffer und Salz nachwürzen.
 In einer Pfanne ausreichend Öl (ca. 3 mm) erhitzen und die mehlierten Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze im heißen Öl backen, bis sie gold-knupsirg sind. Die Zwiebeln auf Küchenpapier geben und die Pfanne auswischen.
 Die Pfanne mit dem Bacon auslegen und langsam wieder erhitzen. Sobald der Bacon knusprig und braun wird, mit dem Honig marinieren und etwas karamelisieren lassen.
 Die fertigen Pommes entnehmen und mit Salz würzen. Zum Anrichten die Pommes auf Schalen verteilen und mit der Cheddar-Sauce bedecken. Darauf wenige Jalapenos, die Röstzwiebeln und den Bacon verteilen. Den Salat separat anrichten und dazu reichen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
6 Zweig(e)
Glatte Petersilie
4 Zweig(e)
Liebstöckel
500 g bofrost* Bouillon-Gemüse
500 g
50 g
Salz
½ Stück
Salatgurke
1 Zweig(e)
Estragon
200 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 500 g
200 g
3 EL
Skyr
1 EL
Mayonnaise
4 Spritzer
Worcester-Sauce
1 Stück
Limette
20 g
Butter
3 EL
Mehl
15 Scheibe(n)
Jalapenos inkl. Flüssigkeit
200 ml
Milch
100 g
Cheddar
300 g bofrost* Backofen Pommes frites
300 g
1 Prise
Pfeffer
100 ml
Sonnenblumenöl
6 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
6 EL
8 Scheibe(n)
Bacon
1 EL
Honig
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Würzpaste: Jeweils 4 Zweige Petersilie und Liebstöckel waschen und mit 500 g Bouillon-Gemüse sowie 50 g Salz in einem Küchen-Cutter sehr fein pürieren.
2.
Gurke und übrige Kräuter abwaschen, die Gurke längs halbieren, entkernen und sehr fein schneiden oder hobeln. Die Blätter der Kräuter vom Stiel entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Anschließend mit der Gurke in eine Schüssel geben, salzen und etwas kneten, damit die Gurken ihr Wasser verlieren und später nicht das Dressing verwässern.
3.
Die Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren und mit Eiswasser abschrecken.
4.
Das Dressing aus Skyr, Mayonnaise, WorcesterSauce, dem Saft einer Limette und einem Teelöffel der Würzpaste zubereiten. Anschließend in den Kühlschrank stellen.
5.
Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und mit einem Esslöffel Mehl bestäuben. Das Mehl im Topf etwas braun werden lassen und dabei rühren. Den Ansatz mit einem Esslöffel des Jalapenos-Saftes ablöschen und wenige Sekunden danach die Milch hinzugeben. Unter ständigem rühren einmal aufkochen lassen, bis die Soße bindet und zum Abschluss den Cheddar hinein bröseln und erneut glatt rühren.
6.
Die Pommes nach der bevorzugten Methode zubereiten. Während die Pommes im Gerät sind, die Erbsen mit dem Dressing vermengen, die Gurken abgießen und ebenfalls zum Dressing geben. Alles vermengen und nach Bedarf mit Pfeffer und Salz nachwürzen.
7.
In einer Pfanne ausreichend Öl (ca. 3 mm) erhitzen und die mehlierten Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze im heißen Öl backen, bis sie gold-knupsirg sind. Die Zwiebeln auf Küchenpapier geben und die Pfanne auswischen.
8.
Die Pfanne mit dem Bacon auslegen und langsam wieder erhitzen. Sobald der Bacon knusprig und braun wird, mit dem Honig marinieren und etwas karamelisieren lassen.
9.
Die fertigen Pommes entnehmen und mit Salz würzen. Zum Anrichten die Pommes auf Schalen verteilen und mit der Cheddar-Sauce bedecken. Darauf wenige Jalapenos, die Röstzwiebeln und den Bacon verteilen. Den Salat separat anrichten und dazu reichen.