Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch

Zubereitung

1
 Das Pulled Pork samt Sauce über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen
2
 Das aufgetaute Pulled Pork wie im vorgeheizten Backofen (180°C Ober-/ Unterhitze) für 30-40 Min. zubereiten. Dabei immer wieder mit zwei Gabeln das Fleisch auseinander zeihen und mit dem austretenden Fond übergießen.
3
 Den Zucker in einem Topf karamellisieren. Das Tomatenmark, die Zwiebelwürfel, den Ingwer und die Sauce hinzugeben und kurz mit karamellisieren lassen. Dann mit dem Essig und dem Weinbrand ablöschen. Die Heidelbeeren hinzugeben und die Sauce einkochen lassen bis sie zähflüssig ist, mit Rauchsalz nach Geschmack würzen und sehr fein pürieren.
4
 Brokkoli und Grünkohl kurz in kochendem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.
5
 Die Zwiebeln schälen und die Kartoffeln waschen, beides in feine Scheiben schneiden und die Zwiebelringe in Mehl wälzen. Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und darin die Kartoffeln und Zwiebeln knusprig ausbacken. Dabei die Hinweise auf www.goodfries.eu zur Vermeidung von Acrylamid beachten.
6
 Das Gemüse auf den vier Tellern anrichten und mit Pulled Pork und der Soße garnieren. Das Gericht mit den knusprigen Zwiebeln und Kartoffeln dekorieren, ggf. mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Grünkohlsalat trifft Heidelbeeren und Pulled Pork

mittel 60 min

Zutaten

2.00 Packung(en)
Pulled Pork
5.00 EL
Zucker
1.00 EL
Tomatenmark
3.00 EL
Kräutertee Pfefferminze
1.00 TL
geraspelter Ingwer
60.00 ml
Essig
3.00 cl
Weinbrand
300.00 g bofrost*
300.00 g
bofrost*Heidelbeeren
1.00 Prise(n)
Rauchsalz
200.00 g bofrost*
200.00 g
200.00 g bofrost*
200.00 g
bofrost*Grünkohl, grob gehackt
2.00 Stück
rote Zwiebeln
2.00 Stück
Kartoffeln
2.00 EL
Mehl

Zubereitung

1.
Das Pulled Pork samt Sauce über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen
2.
Das aufgetaute Pulled Pork wie im vorgeheizten Backofen (180°C Ober-/ Unterhitze) für 30-40 Min. zubereiten. Dabei immer wieder mit zwei Gabeln das Fleisch auseinander zeihen und mit dem austretenden Fond übergießen.
3.
Den Zucker in einem Topf karamellisieren. Das Tomatenmark, die Zwiebelwürfel, den Ingwer und die Sauce hinzugeben und kurz mit karamellisieren lassen. Dann mit dem Essig und dem Weinbrand ablöschen. Die Heidelbeeren hinzugeben und die Sauce einkochen lassen bis sie zähflüssig ist, mit Rauchsalz nach Geschmack würzen und sehr fein pürieren.
4.
Brokkoli und Grünkohl kurz in kochendem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.
5.
Die Zwiebeln schälen und die Kartoffeln waschen, beides in feine Scheiben schneiden und die Zwiebelringe in Mehl wälzen. Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und darin die Kartoffeln und Zwiebeln knusprig ausbacken. Dabei die Hinweise auf www.goodfries.eu zur Vermeidung von Acrylamid beachten.
6.
Das Gemüse auf den vier Tellern anrichten und mit Pulled Pork und der Soße garnieren. Das Gericht mit den knusprigen Zwiebeln und Kartoffeln dekorieren, ggf. mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.