Kartoffelsalat mit Rapunzelsalat und Kirschtomaten

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
353 kcal
Fett:
26 g
Kohlenhydrate:
24 g
Eiweiß:
5 g

Zubereitung

 Ca. 1 L leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Kartoffeln hinzugeben, aufkochen, dann ca. 20 Min. kochen.
 Kochwasser von den Salzkartoffeln abgießen und auf der abgeschalteten Kochplatte unter vorsichtigem Schütteln die Salzkartoffeln kurz abdämpfen. Etwas abkühlen lassen und längs, je nach Größe, in Viertel oder Spalten schneiden.
 Zwischenzeitlich in einer ausreichend großen Schüssel mit Zwiebeln, Senf, Öl, Essig, Petersilie, Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Zucker eine süß-saure Soße bereiten.
 Die Salzkartoffelspalten zur Soße geben und vorsichtig unterheben. Falls die Soße zu stark von den Kartoffeln aufgesogen wird, ca. 50-100 ml milde, lauwarme Gemüsebrühe (Instant) zufügen.
 Den Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Rapunzelsalat (Feldsalat) und die Kirschtomatenhälften vorsichtig unterheben.
Tipp
Mit Olivenöl, weißem Balsamessig, grob geschnittenem Rucola und 2 zerdrückten Knoblauchzehen geben Sie dem Kartoffelsalt einen mediterranen Hauch. Dazu passen hervorragen Chicken Wings, Art. 312, schön knusprig aus dem Backofen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend
200 g
Kirschtomatenhälften
200 g
Feldsalat, verlesen, gewaschen, trockengeschleudert
100 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
100 g
4 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
4 EL
10 EL
Sonnenblumenöl
10 EL
Zitronenessig
1 EL
scharfer Senf
1 Prise(n)
Salz und weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
evtl. Zucker zum Abrunden der Soße
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Ca. 1 L leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Kartoffeln hinzugeben, aufkochen, dann ca. 20 Min. kochen.
2.
Kochwasser von den Salzkartoffeln abgießen und auf der abgeschalteten Kochplatte unter vorsichtigem Schütteln die Salzkartoffeln kurz abdämpfen. Etwas abkühlen lassen und längs, je nach Größe, in Viertel oder Spalten schneiden.
3.
Zwischenzeitlich in einer ausreichend großen Schüssel mit Zwiebeln, Senf, Öl, Essig, Petersilie, Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Zucker eine süß-saure Soße bereiten.
4.
Die Salzkartoffelspalten zur Soße geben und vorsichtig unterheben. Falls die Soße zu stark von den Kartoffeln aufgesogen wird, ca. 50-100 ml milde, lauwarme Gemüsebrühe (Instant) zufügen.
5.
Den Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Rapunzelsalat (Feldsalat) und die Kirschtomatenhälften vorsichtig unterheben.