Luxuskrabbensalat im Melonenstern

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
170 kcal
Fett:
2 g
Kohlenhydrate:
26 g
Eiweiß:
13 g

Zubereitung

 Die Luxuskrabben und den Julienne Gemüse-Mix auftauen. Die Melonen sternförmig halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend mit einem Kugelausstecher das Fruchtfleisch aus den Melonen lösen. Die Melonenkugeln, den Julienne Gemüse-Mix, die halbierten Kirschtomaten und die Luxuskrabben vorsichtig mischen.
 Aus den Zwiebelwürfeln und den restlichen Zutaten für die Soße ein Dressing rühren und herzhaft abschmecken. Dann die Soße vorsichtig unter die Salatzutaten heben und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
 Die Melonensterne schließlich üppig mit dem Salat füllen, je drei Chicoréeblätter dekorativ an den Salat stecken und mit Dillfähnchen verzieren.
Tipp
Ideal als sonntägliche Vorspeise oder für einen festlichen Brunch.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Stück
Netz- oder Zuckermelonen
250 g bofrost* Luxuskrabben
250 g
bofrost*Luxuskrabben
150 g bofrost* Julienne Gemüse-Mix
150 g
12 Stück
kleine Kirschtomaten
12 Blatt/Blätter
Chicoréeblätter
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 EL
2 EL
Balsamicoessig
2 EL
Weißweinessig
1 Prise(n)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Blütenhonig zum Abrunden
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Luxuskrabben und den Julienne Gemüse-Mix auftauen. Die Melonen sternförmig halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend mit einem Kugelausstecher das Fruchtfleisch aus den Melonen lösen. Die Melonenkugeln, den Julienne Gemüse-Mix, die halbierten Kirschtomaten und die Luxuskrabben vorsichtig mischen.
2.
Aus den Zwiebelwürfeln und den restlichen Zutaten für die Soße ein Dressing rühren und herzhaft abschmecken. Dann die Soße vorsichtig unter die Salatzutaten heben und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Die Melonensterne schließlich üppig mit dem Salat füllen, je drei Chicoréeblätter dekorativ an den Salat stecken und mit Dillfähnchen verzieren.