Veggie Falafel mit geröstetem Kokos-Blumenkohl, Erbsen & Mango-Mole

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Blumenkohl & Erbsen blanchieren, abschrecken und abtropfen.
 Zwiebelwürfel mit Tomatenmark, Zucker, Chili, Ingwer, Zitronengras und Knoblauch karamellisieren.
 Die Mangowürfel mit 200 ml Wasser hinzugeben, weich kochen und pürieren.
 Kokosfett erhitzen und den Blumenkohl darin rösten.
 Den Ofen für die Falafel vorbereiten.
 Dann Sesam, Kokosflocken und Paprikawürfel zum Blumenkohl geben und ebenfalls leicht rösten.
 Mit Kokosmilch und 100 ml Wasser ablöschen, Erdnussbutter und Erbsen hinzugeben, aufkochen und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Zeitgleich das Naan Brot und Falafel zubereiten.
 Das Brot mit einem Messer öffnen und zuerst das Blumenkohlgemüse darin verteilen, dann die Falafel-Bällchen darauf geben und etwas Mango Mole. Mit frischem Koriander dekorieren.
Tipp
Dazu passt ein Mango-Kefir: 200 ml Kefir mit 50 g Mango und einem Spritzer Zitrone pürieren und eiskalt servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Blumenkohl-Röschen
400 g
250 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 500 g
250 g
2 EL
Zwiebelwürfel
1 EL
Tomatenmark
4 EL
Zucker
1 Msp.
Ingwer gehackt
1 Msp.
Chili gehackt
½ Stängel
Zitronengraß gequetscht
½ Zehe
Knoblauch gehackt
400 g bofrost* Mangowürfel
400 g
2 TL
Kokosfett
500 g bofrost* Falafel
500 g
1 EL
Kokosflocken
2 EL
Sesam
2 Stück
Rote Paprika. Je nach Größe fein gewürfelt
2 EL
Erdnussbutter
200 ml
Kokosmilch
4 Stück bofrost* Tandoori Naan
4 Stück
1 Bund
frischer Korinder
300 ml
Wasser
1 Prise
Salz,Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Blumenkohl & Erbsen blanchieren, abschrecken und abtropfen.
2.
Zwiebelwürfel mit Tomatenmark, Zucker, Chili, Ingwer, Zitronengras und Knoblauch karamellisieren.
3.
Die Mangowürfel mit 200 ml Wasser hinzugeben, weich kochen und pürieren.
4.
Kokosfett erhitzen und den Blumenkohl darin rösten.
5.
Den Ofen für die Falafel vorbereiten.
6.
Dann Sesam, Kokosflocken und Paprikawürfel zum Blumenkohl geben und ebenfalls leicht rösten.
7.
Mit Kokosmilch und 100 ml Wasser ablöschen, Erdnussbutter und Erbsen hinzugeben, aufkochen und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Zeitgleich das Naan Brot und Falafel zubereiten.
9.
Das Brot mit einem Messer öffnen und zuerst das Blumenkohlgemüse darin verteilen, dann die Falafel-Bällchen darauf geben und etwas Mango Mole. Mit frischem Koriander dekorieren.