Burger vom Lachssteak mit Limonenaioli

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
700 kcal
Fett:
51 g
Kohlenhydrate:
32 g
Eiweiß:
29 g

Zubereitung

 Die Limette waschen, die Schale fein reiben und den Saft auspressen. Die Knoblauchzehe häuten und mit einer Gabelrückseite fein zerdrücken. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Senf, Knoblauch, Limettenschale und –Saft vermengen. Unter ständigem Rühren das Öl sehr langsam hinzugießen und mit einem Schneebesen unterschlagen. Nur so viel Öl hineinschlagen bis die entstandene Mayonnaise die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Tomaten waschen, Zwiebel enthäuten und beides in dünne Scheiben schneiden. Die tiefgefrorenen Lachssteaks nach Verpackungsangabe zubereiten. In der Zwischenzeit die Burgerbrötchen kurz im Backofen oder auf dem Grill erhitzen. Brötchen mit Salat, Tomaten, Zwiebeln und den Kräuter-Lachssteaks belegen. Limonen-Aioli dazu servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1
unbehandelte Limette(n)
1
sehr frische(s) Ei(er)
1 TL
feiner Senf
100 ml
neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
1 Zehe(n)
Knoblauch
1 Prise(n)
Zucker
Flor de Sal
Pfeffer aus der Mühle
4 Stück bofrost* Kräuter-Lachssteaks
4 Stück
bofrost*Kräuter-Lachssteaks (tiefgefroren)
4
Burgerbrötchen
2
Tomaten
1
Zwiebel
8 kleine(s) Blatt/Blätter
vom Eisbergsalat, gewaschen, verlesen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Limette waschen, die Schale fein reiben und den Saft auspressen. Die Knoblauchzehe häuten und mit einer Gabelrückseite fein zerdrücken. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Senf, Knoblauch, Limettenschale und –Saft vermengen. Unter ständigem Rühren das Öl sehr langsam hinzugießen und mit einem Schneebesen unterschlagen. Nur so viel Öl hineinschlagen bis die entstandene Mayonnaise die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Tomaten waschen, Zwiebel enthäuten und beides in dünne Scheiben schneiden. Die tiefgefrorenen Lachssteaks nach Verpackungsangabe zubereiten. In der Zwischenzeit die Burgerbrötchen kurz im Backofen oder auf dem Grill erhitzen. Brötchen mit Salat, Tomaten, Zwiebeln und den Kräuter-Lachssteaks belegen. Limonen-Aioli dazu servieren.