Chicken Pumpkin Happy Bowl

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
701 kcal
Fett:
22 g
Kohlenhydrate:
101 g
Eiweiß:
25 g

Zubereitung

 Das Hähnchengeschnetzelte, den Basmati-Gemüse-Reis und das Tandoori-Naan nach Packungsanleitung zubereiten. Dazu: Das Hähnchengeschnetzelte in Champignon-Rahmsoße: Im Kochtopf: Den tiefgefrorenen Kochbeutel in kochendes Wasser legen, Wasser wieder aufkochen, danach ca. 15-20 Minuten leicht kochen lassen. Topf nicht zudecken. In der Mikrowelle: Den tiefgefrorenen Kochbeutel ca. 2 Minuten in der Mikrowelle antauen lassen, das Gericht auf einen mikrowellengeeigneten Teller ausleeren und anschließend mit einem Teller zugedeckt ca. 6 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Den Basmati-Gemüse-Reis: In der Pfanne: Das tiefgefrorene Produkt in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Deckel unter mehrfachem Rühren ca. 6-7 Minuten fertig garen. In der Mikrowelle: Das tiefgefrorene Produkt in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für ca. 2 Minuten erwärmen. Danach umrühren und nochmals ca. 2-3 Minuten mit Deckel fertig garen. Das Tandori-Naan: Im Backofen: Auf 180°C (Ober-/Unterhitze 200°C) vorheizen. Das tiefgefrorene Produkt ohne Backpapier auf dem Gitterrost in der mittleren Schiene für ca. 3 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. In der Pfanne: Die Pfanne erhitzen. Das tiefgefrorene Produkt bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 3 - 4 Minuten erhitzen.
 Den Kürbis in ca 1 cm große Stücke schneiden und in einem Topf mit wenig Wasser und dem Salz 5 min aufkochen. Anschließend das Hühnergeschnetzelte dazu geben und weiter aufkochen.
 Jetzt alles in einer Schüssel oder einem leeren Kürbis anrichten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g bofrost* Hähnchengeschnetzeltes in Champignon-Rahmsoße
600 g
1 Packung(en) bofrost* Basmati-Gemüse-Reis
1 Packung(en)
1 Packung(en) bofrost* Tandoori Naan
1 Packung(en)
200 g
Hokkaido-Kürbis
1 Prise
Salz
1 Prise bofrost* Kräutergarten klassisch
1 Prise
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Hähnchengeschnetzelte, den Basmati-Gemüse-Reis und das Tandoori-Naan nach Packungsanleitung zubereiten. Dazu: Das Hähnchengeschnetzelte in Champignon-Rahmsoße: Im Kochtopf: Den tiefgefrorenen Kochbeutel in kochendes Wasser legen, Wasser wieder aufkochen, danach ca. 15-20 Minuten leicht kochen lassen. Topf nicht zudecken. In der Mikrowelle: Den tiefgefrorenen Kochbeutel ca. 2 Minuten in der Mikrowelle antauen lassen, das Gericht auf einen mikrowellengeeigneten Teller ausleeren und anschließend mit einem Teller zugedeckt ca. 6 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Den Basmati-Gemüse-Reis: In der Pfanne: Das tiefgefrorene Produkt in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Deckel unter mehrfachem Rühren ca. 6-7 Minuten fertig garen. In der Mikrowelle: Das tiefgefrorene Produkt in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für ca. 2 Minuten erwärmen. Danach umrühren und nochmals ca. 2-3 Minuten mit Deckel fertig garen. Das Tandori-Naan: Im Backofen: Auf 180°C (Ober-/Unterhitze 200°C) vorheizen. Das tiefgefrorene Produkt ohne Backpapier auf dem Gitterrost in der mittleren Schiene für ca. 3 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. In der Pfanne: Die Pfanne erhitzen. Das tiefgefrorene Produkt bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 3 - 4 Minuten erhitzen.
2.
Den Kürbis in ca 1 cm große Stücke schneiden und in einem Topf mit wenig Wasser und dem Salz 5 min aufkochen. Anschließend das Hühnergeschnetzelte dazu geben und weiter aufkochen.
3.
Jetzt alles in einer Schüssel oder einem leeren Kürbis anrichten.