Flammkuchen mit Wildlachs und Frischkäsecreme

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit.
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Wildlachs-Rückenfilets bei Raumtemperatur ca. 3 Stunden zugedeckt auftauen lassen.
 Den Backofen auf 250°C vorheizen. Für den Flammkuchen-Teig das Öl mit dem Wasser, Salz und Mehl vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.
 Für die Frischkäsecreme den Frischkäse mit dem Schmand vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
 Die aufgetauten Wildlachs-Rückenfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepppapier trocken tupfen. Anschließend in feine Streifen schneiden.
 Den Teig dünn ausrollen, mit der Frischkäsecreme bestreichen und mit Lauchzwiebeln und den Wildlachs-Streifen belegen, etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
 Im Backofen für ca. 20 Minuten goldgelb backen und servieren.
Tipp
Wer es gerne etwas kräftiger im Geschmack mag, kann nach dem Backen noch etwas Schafskäse über den Flammkuchen geben.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Wildlachs-Rückenfilet, naturbelassen
500 g
4 EL
Öl
250 ml
Wasser
2 Prise(n)
Salz
500 g
Mehl
200 g
Frischkäse, natur
100 g
Schmand
1 Bund
Lauchzwiebel
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Wildlachs-Rückenfilets bei Raumtemperatur ca. 3 Stunden zugedeckt auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 250°C vorheizen. Für den Flammkuchen-Teig das Öl mit dem Wasser, Salz und Mehl vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Für die Frischkäsecreme den Frischkäse mit dem Schmand vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
5.
Die aufgetauten Wildlachs-Rückenfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepppapier trocken tupfen. Anschließend in feine Streifen schneiden.
6.
Den Teig dünn ausrollen, mit der Frischkäsecreme bestreichen und mit Lauchzwiebeln und den Wildlachs-Streifen belegen, etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
7.
Im Backofen für ca. 20 Minuten goldgelb backen und servieren.