Garnelen im Teigmantel mit Tomaten-Mayonnaise

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
416 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
33 g
Eiweiß:
13 g

Zubereitung

 Tomaten-Mayonnaise: Die Gourminis für ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen. Die Hälfte der Eier trennen. Für die Mayonnaise wird nur das Eigelb benötigt. Die Zitrone auspressen. Alle Zutaten bei ähnlicher Temperatur in ein schmales, aber hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab langsam vom Boden des Gefäßes nach oben ziehend aufschlagen. Die Mayonnaise bis zum Verzehr kalt stellen.
 Garnelen im Teigmantel: Die Königsgarnelen bei Raumtemperatur für ca. 2 Stunden auftauen lassen. Das Mehl und die Speisestärke in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann nach und nach den eiskalten Wein und das Ei hinzugeben und kräftig rühren. Die aufgetauten Garnelen im Teig wenden und anschließend im heißen Fett frittieren. Der Teig sollte umgehend verarbeitet werden. Die Garnelen zusammen mit der Tomaten-Mayonnaise servieren.
Tipp
Bitte die zusätzliche Auftauzeit der Goruminis und Garnelen beachten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Königsgarnelen
200 g
4 Stück bofrost* Gourminis Tomate-Kräuter
4 Stück
2 Stück
Eierlikör
150 ml
Rapsöl
½ Stück
Zitrone
2 Prise(n)
Salz
2 Prise(n)
Pfeffer
80 g
Mehl
80 g
Speisestärke
200 ml
Weißwein, eisgekühlt
500 g
Fett zum Frittieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Tomaten-Mayonnaise: Die Gourminis für ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen. Die Hälfte der Eier trennen. Für die Mayonnaise wird nur das Eigelb benötigt. Die Zitrone auspressen. Alle Zutaten bei ähnlicher Temperatur in ein schmales, aber hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab langsam vom Boden des Gefäßes nach oben ziehend aufschlagen. Die Mayonnaise bis zum Verzehr kalt stellen.
2.
Garnelen im Teigmantel: Die Königsgarnelen bei Raumtemperatur für ca. 2 Stunden auftauen lassen. Das Mehl und die Speisestärke in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann nach und nach den eiskalten Wein und das Ei hinzugeben und kräftig rühren. Die aufgetauten Garnelen im Teig wenden und anschließend im heißen Fett frittieren. Der Teig sollte umgehend verarbeitet werden. Die Garnelen zusammen mit der Tomaten-Mayonnaise servieren.