Getrüffelte Herzen aus Bourbon-Vanilleeis, Pralinenlikör und Himbeeren

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Festliches, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
497 kcal
Fett:
19 g
Kohlenhydrate:
61 g
Eiweiß:
8 g

Zubereitung

 Die Himbeeren auftauen.
 Die Buttermürbeteigstangen oder andere Kekse nach Verpackungsangaben backen, grob zerkleinern und in eine Schale geben. Mit einer Löffelrückseite grob zerdürcken. Zusammen mit dem Pralinenlikör vermengen und für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
 Die Kuvertüre in der Zwischenzeit im Wasserbad schmelzen. Mit der Keksmischung vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Brett ca. 0,7cm dick verstreichen. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschließend mit einem herzförmigen Keksausstecher Herzen aus dem Trüffelboden ausstechen und auf zwei Desserttellern anrichten.
 Den Dessertteller nach Belieben mit Zucker- und Schokoladenfiguren und Himbeeren verzieren. Das Vanilleeis in Scheiben schneiden, mit dem Keksausstechern daraus vorsichtig Herzen ausstechen und auf den Trüffelboden setzen. Mit der übrigen Dekoration verzieren und zusammen mit einem Gläschen Madame D´or Asbach Pralinenlikör servieren.
 Feine Likörpralinen: Den übrigen Likörboden mit Kakaopulver bestäuben, in Würfel schneiden und in kleine Papierförmchen setzen!
Tipp
Der Likörboden lässt sich sehr gut am Vortag zubereiten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g bofrost* Himbeeren
150 g
120 g bofrost* Buttermürbeteig-Stangen - zum Selberbacken
120 g
150 g
Madame D´or Asbach Pralinenlikör
140 g
Zartbitterkuvertüre
200 ml bofrost* Von Meisterhand Bourbon Vanille
200 ml
Zum Verzieren Zucker- und Schokoladendekor nach Belieben
Keksausstecher in Herzform
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Himbeeren auftauen.
2.
Die Buttermürbeteigstangen oder andere Kekse nach Verpackungsangaben backen, grob zerkleinern und in eine Schale geben. Mit einer Löffelrückseite grob zerdürcken. Zusammen mit dem Pralinenlikör vermengen und für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
3.
Die Kuvertüre in der Zwischenzeit im Wasserbad schmelzen. Mit der Keksmischung vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Brett ca. 0,7cm dick verstreichen. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschließend mit einem herzförmigen Keksausstecher Herzen aus dem Trüffelboden ausstechen und auf zwei Desserttellern anrichten.
4.
Den Dessertteller nach Belieben mit Zucker- und Schokoladenfiguren und Himbeeren verzieren. Das Vanilleeis in Scheiben schneiden, mit dem Keksausstechern daraus vorsichtig Herzen ausstechen und auf den Trüffelboden setzen. Mit der übrigen Dekoration verzieren und zusammen mit einem Gläschen Madame D´or Asbach Pralinenlikör servieren.
5.
Feine Likörpralinen: Den übrigen Likörboden mit Kakaopulver bestäuben, in Würfel schneiden und in kleine Papierförmchen setzen!