Gratinierte Mini-Sahnewindbeutel mit Eis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Amaretto erwärmen, damit die Rosinen aufweichen, marinieren und die Windbeutel auftauen.
 Die Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und Marsalla mit Weißwein erwärmen um die Gelatine darin aufzulösen.
 Das Eigelb mit dem Alkohol und Zucker über einem Wasserbad mit dem übrigen Amaretto der Rosinen schaumig schlagen.
 Die aufgetauten Windbeutel in ein dekoratives Gefäß geben, eine Kugel Eis nach Wahl hinzu geben und mit Rosinen bestreuen, etwas Zabaglione darauf geben und mit dem Brenner gratinieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
20 ml
Amaretto
2 EL
Rosinen
12 Stück bofrost* Mini-Sahnewindbeutel
12 Stück
1 Blatt
Gelatine
50 ml
Marsalla
30 ml
Weißwein
4 Stück
Eigelb
100 g
Zucker
1 Kugel(n)
Eis nach Wahl
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Amaretto erwärmen, damit die Rosinen aufweichen, marinieren und die Windbeutel auftauen.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und Marsalla mit Weißwein erwärmen um die Gelatine darin aufzulösen.
3.
Das Eigelb mit dem Alkohol und Zucker über einem Wasserbad mit dem übrigen Amaretto der Rosinen schaumig schlagen.
4.
Die aufgetauten Windbeutel in ein dekoratives Gefäß geben, eine Kugel Eis nach Wahl hinzu geben und mit Rosinen bestreuen, etwas Zabaglione darauf geben und mit dem Brenner gratinieren.