Hummercremesuppe mit fruchtigen Garnelenspießen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit.
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Festliches, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
283 kcal
Fett:
18 g
Kohlenhydrate:
18 g
Eiweiß:
9 g

Zubereitung

 Die Garnelen für 3-4 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.
 Den tiefgefrorenen Kochbeutel mit der Hummercremesuppe in kochendes Wasser geben, aufkochen und ohne Deckel bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
 Währenddessen das Zitronengras, die Mini-Limetten und die Kumquats waschen und putzen. Anschließend die Mini-Limetten und die Kumquats halbieren und abwechselnd mit den Garnelen auf das Zitronengras spießen.
 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 Währenddessen die Milch in einem Topf aufkochen lassen und mit Hilfe eines Pürierstabs aufschäumen.
 Die heiße Hummersuppe in ein Glas füllen, den Milchschaum darauf setzen, mit Chili-Flocken bestreuen und mit dem Garnelenspieß garniert servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g bofrost* Königsgarnelen
150 g
800 g bofrost* Hummercremesuppe
800 g
bofrost*Hummercremesuppe
4 Stange(n)
Zitronengras
8 Stück
Mini-Limetten
8 Stück
Kumquats
2 EL
Olivenöl
1 EL
Chili-Flocken
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Garnelen für 3-4 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.
2.
Den tiefgefrorenen Kochbeutel mit der Hummercremesuppe in kochendes Wasser geben, aufkochen und ohne Deckel bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
3.
Währenddessen das Zitronengras, die Mini-Limetten und die Kumquats waschen und putzen. Anschließend die Mini-Limetten und die Kumquats halbieren und abwechselnd mit den Garnelen auf das Zitronengras spießen.
4.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Währenddessen die Milch in einem Topf aufkochen lassen und mit Hilfe eines Pürierstabs aufschäumen.
6.
Die heiße Hummersuppe in ein Glas füllen, den Milchschaum darauf setzen, mit Chili-Flocken bestreuen und mit dem Garnelenspieß garniert servieren.