Jakobsmuscheln im Espresso-Lack

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt, Festliches
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
182 kcal
Fett:
7 g
Kohlenhydrate:
10 g
Eiweiß:
17 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
Jakobsmuscheln (tiefgefroren)
1
Lauchstange(n)
1 Prise(n)
Muskatnuss (je nach Geschmack)
2 EL
Cognac
1 Tasse(n)
Espresso
1 EL
Crema di Aceto (Balsamico-Creme)
25 g
ungesalzene Butter
etwas Kubebenpfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Vorab die Jakobsmuscheln auftauen lassen und vorsichtig mit einem Küchentuch abtupfen. Den Lauch in feine Ringe schneiden.
2.
Die Jakobsmuscheln von beiden Seiten in einer trockenen, beschichteten Pfanne anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Danach die Muscheln zum Ruhen auf ein Holzbrett legen und mit einem Küchentuch abdecken.
3.
Nun den feingeschnittenen Lauch mit etwas Olivenöl in der Pfanne kross anbraten und reichlich salzen. Den Lauch aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen.
4.
In der heißen Pfanne die Butter zerlassen und Cognac, Espresso und Crema zu einem Lack reduzieren. Nach Geschmack mit einer Prise Muskatnuss verfeinern.
5.
Zum Lackieren die Jacobsmuscheln ca. 3 Min. in den mit Kubebenpfeffer abgeschmeckten Lack geben und darin wenden.
6.
Zum Anrichten etwas Lack über die Jakobsmuscheln geben und mit dem Lauch servieren.