Reibekuchen "Mexiko"

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
464 kcal
Fett:
22 g
Kohlenhydrate:
41 g
Eiweiß:
25 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Reibekuchen 25 Stück
8 Stück
4 Stück bofrost* Hähnchen-Filetinis
4 Stück
150 g bofrost* Brechbohnen
150 g
4 EL
Mexikanische Salsa (Fertigprodukt)
4 EL bofrost* Mais, extra süß
4 EL
4 EL
Crème fraîche
8 EL
frischer Gouda, geraspelt
einige Salatgurkenscheiben, hauchdünn geschnitten
einige Korianderblätter, gezupft
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Reibekuchen in einer Pfanne mit ausreichend Fett extra kross braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Gleichzeitig die kleinen Hähnchenfilets für ca. 7 Minuten braten.
2.
Die Reibekuchen auf einer Platte, immer 2 Stück überlappend, anrichten. Einige hauchdünn geschnittene Salatgurkenscheiben darauf legen und darauf je ein Hähnchenfilet legen.
3.
Zwischenzeitlich den bunten Bohnensalat in einer heißen, beschichteten Pfanne kurz durchschwenken und mit der mexikanischen Salsa und dem Mais mischen. Für die Brechbohnen: 200 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die tiefgefrorenen Brechbohnen hinzufügen und nochmals aufkochen. Danach ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe mit Deckel schonend garen. Brechbohnen mit Salsa und Mais mischen.
4.
Die so vorbereitete Bohnenmischung auf den Hähnchenfilets verteilen, je einen EL Crème fraîche darauf geben und mit dem geraspelten Gouda bestreuen. Mit Korianderblättchen verziert servieren.