Seelachsfilet auf Kaiserschoten-Zitrus-Gemüse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
491 kcal
Fett:
9 g
Kohlenhydrate:
62 g
Eiweiß:
38 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g bofrost* Seelachsfilet (Köhler), naturbelassen 950 g
150 g
40 g
Schnellkoch-Vollkornreis (10 Minuten Garzeit)
1
Orange(n)
1 TL
Butter
1 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
1 EL
75 ml
Gemüsebrühe (z. B. Instant)
100 g bofrost* Kaiserschoten
100 g
bofrost*Kaiserschoten (tiefgefroren)
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Seelachsfilet auftauen lassen.
2.
Den Schnellkoch-Vollkornreis nach Packungsanleitung garen.
3.
Die Orange dick schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, die Trennhäute ausdrücken und den Saft auffangen.
4.
Das Seelachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet darin von jeder Seite ca. 2 bis 3 Minuten anbraten. Orangenfilets- und Saft zugeben und alles kurz durchschwenken. Mit Pfeffer würzen.
5.
Die Zwiebelwürfel zusammen mit der Gemüsebrühe in einem kleinen Topf erhitzen. Die Kaiserschoten darin zugedeckt 1 bis 2 Minuten dünsten.
6.
Das Seelachsfilet mit den Kaiserschoten, dem Reis und den Orangenfilets anrichten. Den Saucenfond darüber träufeln.