Spinnweben Biskuitrolle

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Quark und Frischkäse mit dem Zitronensaft und Zucker zu einer Creme vermischen. Etwas davon in einen Spritzbeutel füllen. Aus dieser Creme werden später die Spinnenweben gemacht.
 Die restliche Creme mit schwarzer Lebensmittelfarbe möglichst dunkel färben. Die gefrorene Biskuitrolle grob von Puderzucker befreien und mit der schwarzen Creme von allen Seiten bestreichen.
 Mit dem Spritzbeutel dünne Linien über die Biskuitrolle ziehen und auf der gewünschten Tortenplatte auslaufen lassen. Mit einer Spinne (siehe Tipp) gruselig dekorieren.
Tipp
Eine weiße Kokoskugel mit zwei Zuckeraugen versehen und schwarze Beine, zum Beispiel aus Lakritz oder Pappstäbchen, hineinstecken. So entsteht eine kleine süße Spinne.

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g
Quark
200 g
Frischkäse
1 EL
Zitronensaft
2 EL
Zucker
1 Spritzer
schwarze Lebensmittelfarbe
1 Stück bofrost* Biskuitrollen-Duo Zitrone
1 Stück
bofrost*Biskuitrollen-Duo Zitrone
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Quark und Frischkäse mit dem Zitronensaft und Zucker zu einer Creme vermischen. Etwas davon in einen Spritzbeutel füllen. Aus dieser Creme werden später die Spinnenweben gemacht.
2.
Die restliche Creme mit schwarzer Lebensmittelfarbe möglichst dunkel färben. Die gefrorene Biskuitrolle grob von Puderzucker befreien und mit der schwarzen Creme von allen Seiten bestreichen.
3.
Mit dem Spritzbeutel dünne Linien über die Biskuitrolle ziehen und auf der gewünschten Tortenplatte auslaufen lassen. Mit einer Spinne (siehe Tipp) gruselig dekorieren.