Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Kühlzeit 3 Stunden, Zeit zum Ziehen: 180 Min

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
415.0 kcal
Fett:
15.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
63.0 g
Eiweiß:
6.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Obstmischung mit dem Zucker, dem Orangensaft, dem Zimt und dem Vanillemark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Obst etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Obstmischung unter Rühren auflösen.
2
 Das Innere einer Kastenform mit etwas Wasser anfeuchten und die Form mit Frischhaltefolie auslegen. Die Obstmischung hineingeben, glatt streichen und im Kühlschrank 3 Stunden stocken lassen.
3
 Zum Servieren die Sülze vorsichtig stürzen und die Folie abziehen. Die Obstsülze in Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und die Sülze damit garnieren. Jeweils 1 Kugel Joghurt-Heidelbeer-Eis daraufgeben und servieren.

Unser Tipp

Gelatine weicht man vor der Verwendung 5 bis 10 Minuten in kaltem Wasser ein, damit das getrocknete Eiweiß aktiviert wird. Die leicht ausgedrückten Blätter werden dann in heißer Flüssigkeit aufgelöst. Achtung: Die Flüssigkeit darf dabei nicht kochen! Will man die eingeweichte Gelatine unter eine kalte Masse oder Flüssigkeit mischen, muss man sie zunächst in 2 bis 3 EL heißem Wasser, Fruchtsaft oder Likör auflösen, bevor man sie unter die zu gelierende Masse rühren kann.

Ähnliche Rezepte

Obstsülze mit Joghurt-Heidelbeer-Eiscreme

mittel 195 min

Zutaten

6.00 Blatt/Blätter
Gelatine
500.00 g bofrost*
500.00 g
bofrost*Feine Obstmischung
120.00 g
Zucker
100.00 ml
Orangensaft
0.50
Zimtstange(n)
0.50
Vanilleschote(n) (Mark)
125.00 g
Sahne
4.00 Kugel(n)
Von Meisterhand Joghurt-Heidelbeere

Zubereitung

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Obstmischung mit dem Zucker, dem Orangensaft, dem Zimt und dem Vanillemark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Obst etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Obstmischung unter Rühren auflösen.
2.
Das Innere einer Kastenform mit etwas Wasser anfeuchten und die Form mit Frischhaltefolie auslegen. Die Obstmischung hineingeben, glatt streichen und im Kühlschrank 3 Stunden stocken lassen.
3.
Zum Servieren die Sülze vorsichtig stürzen und die Folie abziehen. Die Obstsülze in Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und die Sülze damit garnieren. Jeweils 1 Kugel Joghurt-Heidelbeer-Eis daraufgeben und servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.